Home / EasyLinux / 2007 / 02 / Das beste dreier Welten

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Das beste dreier Welten

Schöner fotografieren

Feintuning

Exportieren Sie das fertige Bild gleich in ein Format wie PNG oder JPEG, verschwinden die Ebenen, und Sie können es nicht mehr nachbearbeiten. Also rufen Sie aus dem Menü Datei / Speichern unter auf und wählen aus Dateityp: Nach Endung das Bildformat GIMP XFC image aus. So speichern Sie das Bild in Gimps eigenem Format und können es optisch noch aufpolieren.

Das geht über Ebenendialoge, die Sie via Dialoge / Ebenen oder [Strg]+ [L] aktivieren. Hier sehen Sie auch, wie Gimp den Effekt erzeugt.

Wählen Sie eine der Ebenen mit einem Mausklick aus, rufen Sie den Menüpunkt Werkzeuge / Farben / Helligkeit -- Kontrast auf und schieben Sie die Regler ein wenig hin und her. Sie beobachten nun, wie sich einzelne Bereiche des Bildes verändern. Um nur die Ebene zu betrachten, die Sie gerade verändern, klicken Sie auf die Augensymbole links neben den restlichen Ebenen. Unter Werkzeuge / Farben finden Sie die Menüeinträge Kurven und Werte, über die Sie weitere Änderungen vornehmen. Mit einem Rechtsklick auf eine Ebene können Sie auch die Ebenenmaske anzeigen, editieren ( bearbeiten) und deaktivieren. Insbesondere durch Veränderungen der Transparenz erzielen Sie interessante Effekte. Sind Sie mit dem neuen Bild vollends zufrieden, speichern Sie das Originalbild im XFC-Format und exportieren die Grafik dann in das PNG- oder JPEG-Format.

Glossar

Maske

Eine Maske liegt in Gimp als Graustufenbild über einem anderen Bild. Sie repräsentiert ausgewählte Bereiche. Im Beispiel arbeiten Sie über eine Maske den Bereich des Himmels auf dem unterbelichteten Foto heraus (Abbildung 3).

Fork

Wenn ein Projekt sich spaltet und eine Gruppe die Software in eine etwas andere Richtung weiterentwickelt, entsteht ein Fork.

HDR

Bei solchen Bildern ist das Verhältnis der Helligkeitsunterschiede zwischen dem hellsten und dem dunkelsten Punkt des Bildes sehr groß, es liegt bei 1:10.000 aufwärts.

OpenEXR

HDR-fähiges freies Bildformat mit 16 Bit pro Kanal, also einem möglichen Kontrastumfang von 1:65536.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 89 Punkte (26 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

title_2014_02

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...