Feintuning

Exportieren Sie das fertige Bild gleich in ein Format wie PNG oder JPEG, verschwinden die Ebenen, und Sie können es nicht mehr nachbearbeiten. Also rufen Sie aus dem Menü Datei / Speichern unter auf und wählen aus Dateityp: Nach Endung das Bildformat GIMP XFC image aus. So speichern Sie das Bild in Gimps eigenem Format und können es optisch noch aufpolieren.

Das geht über Ebenendialoge, die Sie via Dialoge / Ebenen oder [Strg]+ [L] aktivieren. Hier sehen Sie auch, wie Gimp den Effekt erzeugt.

Wählen Sie eine der Ebenen mit einem Mausklick aus, rufen Sie den Menüpunkt Werkzeuge / Farben / Helligkeit -- Kontrast auf und schieben Sie die Regler ein wenig hin und her. Sie beobachten nun, wie sich einzelne Bereiche des Bildes verändern. Um nur die Ebene zu betrachten, die Sie gerade verändern, klicken Sie auf die Augensymbole links neben den restlichen Ebenen. Unter Werkzeuge / Farben finden Sie die Menüeinträge Kurven und Werte, über die Sie weitere Änderungen vornehmen. Mit einem Rechtsklick auf eine Ebene können Sie auch die Ebenenmaske anzeigen, editieren ( bearbeiten) und deaktivieren. Insbesondere durch Veränderungen der Transparenz erzielen Sie interessante Effekte. Sind Sie mit dem neuen Bild vollends zufrieden, speichern Sie das Originalbild im XFC-Format und exportieren die Grafik dann in das PNG- oder JPEG-Format.

Glossar

Maske

Eine Maske liegt in Gimp als Graustufenbild über einem anderen Bild. Sie repräsentiert ausgewählte Bereiche. Im Beispiel arbeiten Sie über eine Maske den Bereich des Himmels auf dem unterbelichteten Foto heraus (Abbildung 3).

Fork

Wenn ein Projekt sich spaltet und eine Gruppe die Software in eine etwas andere Richtung weiterentwickelt, entsteht ein Fork.

HDR

Bei solchen Bildern ist das Verhältnis der Helligkeitsunterschiede zwischen dem hellsten und dem dunkelsten Punkt des Bildes sehr groß, es liegt bei 1:10.000 aufwärts.

OpenEXR

HDR-fähiges freies Bildformat mit 16 Bit pro Kanal, also einem möglichen Kontrastumfang von 1:65536.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Related content

  • Bild, schöön!
    Die HDR-Fotografie soll die Lücke zwischen Fotografie und dem menschlichen Sehvermögen schließen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus Ihren guten Fotos noch bessere Bilder machen.
  • DRI mit Gimp
  • Kontrastmittel
    Ein gut belichtetes Foto gelingt selten mit der ersten Aufnahme. Und besonders bei Motiven mit starken Helligkeitsunterschieden ist eine gleichmäßig belichtete Aufnahme fast unmöglich. Abhilfe schafft Qtpfsgui, das ein kontrastreiches HDR-Bild aus einer Belichtungsreihe zaubert.
  • Entwicklungshelfer
    Wer Wert auf hochwertige Aufnahmen legt, kommt am Rohdatenformat nicht vorbei. Rawstudio hilft beim Verwalten und Konvertieren auf dem Rechner.
  • Fotobearbeitung mit Gimp
    Reisezeit ist Fotozeit, doch leider gelingen die Schnappschüsse nicht immer. Nicht so schlimm – Gimp poliert Ihre Bilder wieder auf Hochglanz. Kratzer, Risse, Flecken und rote Augen verschwinden in Windeseile. Außerdem zeigen wir, wie Sie auch ohne Urlaub zu Reisefotos kommen.
Kommentare

Infos zur Publikation

title_2014_03

Digitale Ausgabe: Preis € 9,80
(inkl. 19% MwSt.)

EasyLinux erscheint vierteljährlich und kostet EUR 9,80. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der EasyLinux-Homepage.

Das EasyLinux-Jahresabo mit Prämie kostet ab EUR 33,30. Details zum EasyLinux-Jahresabo finden Sie im Medialinx-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!      

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 0 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...