LinuxUser 02/2008

title_2008_02

Dieses Heft kaufen

Besuchen Sie unseren Onlineshop
TABLET & SMARTPHONE APPS
Get it on Google Play
Deutschland

Dieses Heft kaufen

TABLET & SMARTPHONE APPS
Get it on Google Play
Deutschland

Editorial

3

Gutes neues Jahr

Jörg Luther

Aktuelles

6

Buchtipp

Redaktion LinuxUser

Service

8

Leserbriefe

Redaktion LinuxUser

Heft-CD

Hochsicherheitsdistribution

10

Verteufelt sicher

Kristian Kißling

Devil-Linux läuft auch auf älteren Rechner und sichert Ihr Netzwerk gegen Viren und andere Bedrohungen aus dem Netz.

Aktuelles

14

Distribits

Redaktion LinuxUser

16

News

Redaktion LinuxUser

Heft-CD

Anleitung

18

So nutzen Sie die Heft-CD optimal

Redaktion LinuxUser

Als Abonnent des LinuxUser erhalten Sie zu jedem Heft eine CD mit Daten und Programmen, die die Artikel im Heft ergänzen. Zudem bringt die Heft-CD stets eine oder mehrere bootfähige Minidistributionen mit. Die DVD-Edition des LinuxUser (im Abo und am Kiosk) enthält neben der CD auch eine 4,7-GByte-DVD mit handverlesener Software sowie acht Extraseiten mit Artikeln zur DVD.

Schwerpunkt

Vektorgrafik mit Inkscape 0.45

24

Kreativität pur

Thomas Pelkmann

Inkscape war bisher schon gut. In der Version 0.45 präsentiert sich das Vektorzeichenprogramm allerdings noch kreativer.

Automatisches Freistellen mit Gimp und Inkscape

28

Ausschneider

Thomas Pelkmann

Das mühselige Hantieren mit Pfaden und Lassos ist Vergangenheit: Siox extrahiert beinahe automatisch beliebige Bereiche aus Pixelgrafiken.

Gimp 2.4

32

Pixel-Kunst

Róman Joost

Drei Jahre Wartezeit haben sich gelohnt: Mit Version 2.4 legt Gimp bei Usability und Funktionsumfang deutlich zu.

Individuelle Text-Effekte mit Gimp erstellen

36

Text-Candy

Gaurav Nawani

Gimp bietet eine ganze Reihe Optionen, um beeindruckende Texteffekte zu erstellen. Die meisten davon sind jedoch gut versteckt.

Bildbearbeitung auf der Konsole

40

Pixelzauber

Tim Schürmann

Bei der Nachbearbeitung von Fotos quälen sich viele Anwender mit Gimp herum – dabei verdaut das Konsolentool Imagemagick große Bilderfluten in kürzester Zeit.

2D-Vektor-Animationen basteln

46

Bewegte Bilder

Kristian Kißling

Ende 2005 wurde das 2D-Animations-Tool Synfig in die Freiheit entlassen – oder vielmehr: unter die GPL gestellt. Wir schauen, wie es ihm in der freien Wildbahn geht.

Hardware

DVB-T mit Lowcost-USB-Stick

50

Hürdenlauf

Andreas Matthus

Gute DVB-T-Hardware gibt es schon fürs kleine Geld. Sie unter Linux zum Funktionieren zu bringen, setzt aber sportlichen Ehrgeiz voraus.

Praxis

Briefe schreiben mit LaTeX

54

Blattwerk

Daniel Tibi

Briefe mit LaTeX? Zu kompliziert, heißt es in der Regel – das stimmt aber nicht.

Videoserver selber basteln

58

TV aus dem Keller

Tim Schürmann

Mit wenigen Handgriffen machen Sie Linux zum vollwertigen Videoserver, der TV-Sendungen aufzeichnet, lagert und verteilt.

Zwei Content-Filter für Firefox

63

Kindersicherung

Erik Bärwaldt

Firefox gilt nicht umsonst als einer der innovativsten Webbrowser überhaupt. Wir zeigen, wie er mit Bordmitteln auch kindertauglich wird.

DVDs mastern

66

Volles Menü

Kristian Kißling

Ob Urlaubsvideos, Filme oder Serien: Mit QDVDAuthor mastern Sie Ihre eigenen DVDs, komplett mit Menüs und Kapiteln.

RSS-Feeds mit Snownews

71

Information pur

Andreas Kneib

Newsjunkies aufgepasst: Mit Snownews präsentiert sich ein schneller und schlanker RSS-Newsreader für die Linux-Konsole. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit dem schlanken Programm immer auf dem Stand der Dinge bleiben.

Netz&System

Live-System über Netzwerk booten

74

System getankt

Kristian Kißling

Via PXE lassen sich auch Live-Systeme booten: Sie schalten einen plattenlosen Rechner einfach ein und er holt sein komplettes OS beim Server ab.

Systemdaten im Überblick mit Htop

78

Volle Kontrolle

Andreas Kneib

Mit dem interaktiven Tool Htop finden Sie spielend leicht die Ressourcenfresser im System.

Im Test

Der 100-Dollar-Laptop aus Benutzersicht

80

Schnell geklickt

Christoph Hagemeyer, Martin Hühne, Konrad Kleine, Nick Pützer, Sebastian Schäfer, Sven Turck

Der 100-Dollar-Laptop zeichnet sich durch einfache und robuste Hardware aus. Da stellt sich die Frage, ob das User-Interface den gleichen einfachen Grundsätzen folgt.

Hardware

Fujitsu-Siemens Esprimo Mobile U9200 im Test

84

Internet für Unterwegs

Karsten Reich

Neue Notebooks kommen nicht wirklich oft mit neuer Hardware. Anders das Fujitsu-Siemens U9200: Es bringt ein UMTS-Funkmodem mit.

Linux auf dem Esprimo Q5020 von Fujitsu Siemens

87

Schicker Kleiner

Marcel Hilzinger

Unter der gefälligen Schale steckt ein widerspenstiger Kern: Den Esprimo Q5020 von FSC gilt es zur Kooperation mit Linux zu überreden.

Know-how

Debian-Pakete bauen von einfach bis anspruchsvoll

88

Wie am Schnürchen

Carsten Schnober

In nur wenigen Schritten verwandeln Sie ein Quelltextarchiv in ein vollwertiges Debian-Paket.

Heft-DVD

Ubuntu mit Enlightenment

902

Erleuchtung

Erik Bärwaldt

Ubuntu-Linux hat inzwischen eine stattliche Anzahl von Derivaten hervorgebracht. Wir stellen den jüngsten Spross Geubuntu vor.

Elive-CD mit Windowmanager E17

904

Licht und Schatten

Rüdiger Arp

Aufgrund des frühen Entwicklungsstadiums von Enlightenment 17 bieten die großen Distributionen keine eigenen Pakete an. Mit der experimentellen Elive-CD 1.2.4 schnuppern Sie in den außergewöhnlichen Windowmanager hinein.

Pimp my OOo

906

Helfer fürs Büro

Erik Bärwaldt

OpenOffice ist die mächtigste Büro-Suite unter Linux. Die PrOOo-Box liefert dazu vielfältige Tools, die die Arbeit mit dem Büroprogramm deutlich erleichtern.

Knoppmyth und Mythbuntu

908

Fernsehen aus der Tüte

Tim Schürmann

Wem die Installation von MythTV zu kompliziert erscheint, der weicht auf Knoppmyth oder Mythbuntu aus und setzt mit wenigen Mausklicks einen Videoserver auf.

Infos zur Publikation

LU 09/2016: Ciao, Windows!

Digitale Ausgabe: Preis € 5,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Aktuelle Fragen

NOKIA N900 einziges Linux-Smartphone? Kein Support mehr
Wimpy *, 28.08.2016 11:09, 1 Antworten
Ich habe seit vielen Jahren ein Nokia N900 mit Maemo-Linux. Es funktioniert einwandfrei, aber ich...
Scannen nicht möglich
Werner Hahn, 19.08.2016 22:33, 3 Antworten
Laptop DELL Latitude E6510 mit Ubuntu 16,04, Canon Pixma MG5450. Das Drucken funktioniert, Scann...
Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...