Ergebnisse

In der Tabelle http://"Von Linux unterstützte Digitalkameras" sind alle Kameras aufgelistet, die laut Anleitungen und Homepages unter Linux funktionieren sollten. Wie man jedoch aus http://Tabelle 3 erkennen kann, konnten wir die Betriebstüchtigkeit nicht überall bestätigen - die Nikon Coolpix 800 widersetzte sich erfolgreich unseren Versuchen, mit gPhoto zusammenzuarbeiten. Aus Tabelle 2 können die nicht-Linuxspezifischen Merkmale entnommen werden, falls die Kamera auch noch mehr können soll, als nur mit Linux zu kommunizieren (siehe Tabelle 3).

Taugt's was?

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Kameras meist auf Anhieb liefen und nur wenige Probleme auftraten wie z. B. bei der Kodak DC280, welche zwar auf der Kompatibilitätsliste von gPhoto aufgeführt ist, aber weder über serielle Schnittstelle noch per USB kooperieren wollte. Es scheinen noch nicht alle kameraspezifischen Backends für gPhoto ausgereift zu sein: Der Versuch die Sony-Kamera im Setup auszuwählen wurde stets mit einem Absturz quittiert, solange das Gerät nicht angesteckt und angeschaltet war. Die Transfergeschwindigkeit über die serielle Schnittstelle hielt sich meist im erwarteten Rahmen - nur bei den Modellen von Fujifilm war eine erhebliche Diskrepanz zwischen dem theoretischen Wert von max. 11,52 KB/s und der tatsächlich erreichten Übertragungsleistung zu sehen. Die erzielten Transferraten im USB-Betrieb sind zwar deutlich besser als mit RS232, aber dennoch eher enttäuschend. Offensichtlich nutzen die Kameras (oder Linux) lediglich den USB-Subchannel (mit 1,5 MB/s), der eigentlich nur für Geräte mit geringem Datenaufkommen (USB-Mäuse und -Tastaturen) gedacht ist. Es bleibt also Raum für Verbesserungen, wobei PhotoPC und ODS stets zuverlässig und absturzfrei liefen und mit gPhoto steht dem Linux-User eine bequeme grafische Oberfläche für den Bildtransfer zur Verfügung.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • photopc
    Für den Zugriff auf Bilder in Digitalkameras gibt es zahlreiche GUI-Tools, hier beschreiben wir eines für die Kommandozeile: photopc lässt sich auch gut zur Automatisierung in einem Skript verwenden.
  • Scanner, Kameras & Co.
    Wer Bilder am PC bearbeiten will, muss sie zunächst in digitaler Form in den Rechner bringen - wie Sie Scanner und Digitalkameras unter Linux anschließen und verwenden, zeigt dieser Artikel.
  • Digitale Spiegelreflexkameras steuern mit Gphoto 2
    Manche Motive verlangen nach einem leidensfähigen Fotograf – oder nach einem Rechner mit Gphoto 2: Der erstellt Serienaufnahmen, für die kaum ein Mensch die Geduld aufbrächte.
  • Anschlusskunde
    Digitale Fotokameras sind für Linux heute kein Problem mehr. Aktuelle USB-Modelle sind dank des USB-Mass-Storage-Treibers nichts anderes als Wechselspeicher-Medien. Nur ältere Geräte brauchen manchmal spezielle Treiber für proprietäre Übertragungsprotokolle. Dank Zusatz-Tools wie gPhoto2 können Sie aber auch den Großteil dieser Modelle unter Linux nutzen.
  • Neun Digitalkameras im Linux-Test
    Digitalkameras liegen voll im Trend, immer öfter verdrängen sie die chemischen Kleinbildkameras. Doch wie bekommt man die Urlaubsbilder auf den Linux-Computer? Wir haben neun aktuelle Kameras getestet.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2017: Perfekte Videos

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 1 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...