Wikia Search und Microsoft Encarta machen dicht

Wikia Search und Microsoft Encarta machen dicht

Zwei Portale weniger

Kristian Kißling
01.04.2009 Zwei sehr unterschiedliche Projekte haben sich in dieser Woche verabschiedet: Microsoft stellt seine kommerzielle Encarta ein und die freie Suchmaschine Wikia Search macht kaum 14 Monate nach dem Start wieder dicht.

Microsofts Projekt existiert seit den 90er Jahren und wurde seit dieser Zeit auf CDs und DVDs ausgeliefert. Einige Artikel wurden auch in Microsofts MSN-Suche integriert. Das Projekt umfasst etwa 50.000 Beiträge, Updates kamen über das Internet und auf traditionellen Medien, ein Abonnenten-Modell gab es auch. Ab Juni will Microsoft nach eigenen Angaben den Verkauf der Medien einstellen und Abonnenten auszahlen, ab Ende Oktober will man dann weltweit die Webseite schließen (mit Ausnahme von Japan, wo die Online-Encarta erst am 31. Dezember dicht macht).

Konkurrenz-Projekte im Internet wie die Wikipedia machten der Encarta aber letztlich den Garaus, auch wenn Microsoft offiziell nur diffus davon redet, dass die Menschen heute anders nach Informationen suchen, als in den vergangenen Jahren. Die Wikipedia hofft nun laut Wikimedia-Projektmanager Mathias Schindler, auf eine "Lösung für die (freie) Zukunft der Encarta-Inhalte".

Ein anderes Projekt des Wikipedia-Gründers Jimmy Wales lief im Vergleich zur Wikipedia weniger gut: Wikia Search wird nach einem kurzen Leben wieder eingestampft. Der Grund: Die von den Anwendern kontrollierte Suchmaschine zeige laut Wales zwar ordentliche Zuwächse, bleibe aber hinter den Erwartungen zurück.

Die schlechte ökonomischen Lage sei an der Einstellung der von den Benutzern betreuten Suchmaschine schuld, schreibt Wales auf seiner Webseite: "In einer anderen ökonomischen Lage würden wir Wikia Search unbegrenzt weiterfinanzieren". Er werde irgendwann die Idee einer Suchmaschine wieder aufnehmen, sich jetzt aber insbesondere auf andere Wikia.com-Projekte wie Frag Wikia! konzentrieren.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

KWin stürzt ab seit Suse Leap 42.2
Wimpy *, 21.02.2017 09:47, 0 Antworten
OpenSuse 42.2 KDE 5.8.3 Framework 5.26.0 QT 5.6.1 Kernel 4.4.46-11-default 64-bit Open-GL 2....
Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 9 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...
Hilfe ich verstehe das AWK Programm nicht
Alex Krug, 09.02.2017 10:04, 3 Antworten
Hallo Liebe Linux Community, im zuge meiner Arbeit bin ich auf dieses AWK Programm gekommen....