Red Hat Advanced Development Labs

Für GNOME- und Gtk+-Freaks empfehlenswert: http://www.labs.redhat.com/

Wer sich einen tieferen Einblick in die Entwicklung der GTK+-Bibliothek oder anderer Bibliotheken verschaffen möchte, der ist auf der Website der Red Hat Advanced Development Labs genau richtig. Die Startseite enthält zunächst einige Informationen über das Aufgabengebiet der Red Hat Labs. Erwähnenswert ist dabei sicherlich der Bereich, der für die Veröffentlichung Gerüchten eingerichtet wurde. Bisher dient dieser Bereich allerdings vorwiegend der Selbstdarstellung der Mitglieder von RedHat Labs. Interessanter dürfte momentan aber der Link zu den Projekten der RHAD Labs sein. Hier werden anhand der einzelnen Mitglieder die Projekte kurz vorgestellt. Die einzelnen Links innerhalb der Beschreibungen führen dann zu weitergehenden Informationen. Im Link-Bereich gibt es bisher zwar nur wenige, dafür aber für eingefleischte RedHat-Entwickler aber umso wertvollere Links zu entsprechenden Entwickler-Sites. Hier findet sich unter anderem auch ein Link zu der wichtigen GNOME Developers Site (http://developer.gnome.org/).

Java Linux

Buchvermarktung, aber auch viele Links zu Java und Linux bietet http://www.javalinux.net/

Beim ersten flüchtigen Besuch dieser Website dachte ich, dass hier der Autor des Buches "Java Programming on Linux" einfach nur sein Buch vermarkten will. In der Tat findet man auf Javalinux.net auch ein Inhaltsverzeichnis zu ebengenanntem Buch, Interviews mit dem Autor und natürlich auch entsprechende Bestell-Links zu einem der bekannten Internet-Bookstores. Und wenn wir schon dabei sind: das Buch kostet $ 49.99. Zusätzlich dient die Website aber auch als unverzichtbare Informationsquelle für alle, die sich mit der Java-Programmierung unter Linux auseinandersetzen. So gibt es einen Bereich Download, über den freie Software heruntergeladen werden kann. Weiterhin findet der Besucher im Bereich Important Information Resource Links neben allgemeinen Linux Support Sites auch Links zu speziellen Java Support Sites und zur Java Bug Liste (Java Bug Parade). Im Bereich Java Development Kits gibt es schließlich weiterführende Links zu wichtigen Java Entwicklungspaketen.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Online-News & Magazine
  • Linux Users Online
    Mit Linux zu arbeiten, heißt, mit Linux zu leben. Und da niemand sein Leben gerne alleine verbringt, gibt es Lebensgemeinschaften. Im Internet finden Freunde des Pinguins eine ganze Reihe virtueller Gemeinschaften, sogenannte "communities", denen man sich bei Interesse anschließen kann. Linux-spezifische Communities dienen als Kommunikationsplattform für alle, die sich mit anderen Linux-Usern über Freud und Leid des Linux-Lebens austauschen möchten. Seit einiger Zeit gibt es im deutschsprachigen Raum die Website http://www.linux-community.de. Da diese neue Community sich der Linux-Gemeinde besonders verpflichtet fühlt, soll sie im folgenden etwas näher vorgestellt werden. Damit die Linux-Gemeinde weiter wächst und gedeiht, gibt es darüber hinaus in vielen Regionen sogenannte Linux User Groups, kurz LUGs. Informationen darüber, welche LUG sich in Ihrer Nähe befindet und was LUGs ihren Mitgliedern typischerweise anbieten, finden Sie ebenfalls zu Hauf im Internet.
  • Linux Users Online
    Die Flut der Linux Websites steigt ständig. Mittlerweile finden sich unter AltaVista mit dem Stichwort Linux bis zu 2 Millionen Einträge. Wir haben das Internet wieder durchforstet und die interessantesten Linux Links für Sie aus dem Internet gefischt. Besonders die Site des Linux Verbandes (<U>http://www.linux-verband.de<U>), die sich um die Förderung der Verbreitung von Linux kümmert ist hier aufgenommen. Zudem stellen wir mit der Site <U>http://www.it-nachrichten.de/events.php3<U> einen ausgefeilten Messekalender für alle wichtigen Events zu Linux im Jahr 2001 vor.
  • Service und Informationen aus dem Netz
    Das Internet ist eine einzige Nachrichten- und Informationsquelle, besonders im Linux-Bereich. Nur, wo bekomme ich topaktuelle News zu Linux schnell und übersichtlich geliefert, ohne dass ich mich durch einen Wust von Links klicken muss? Besonders wichtig bei einer News-Site ist natürlich die Aktualität der Informationen. Zudem muss die Qualität der Infos so beschaffen sein, dass ich mich als Leser auch auf die Angaben verlassen kann. Nichts ist peinlicher als eine fehlerhafte Linux-News, die man abends beim Treffen in der LUG (Linux User Group) verkündet. Deshalb haben ich in dieser Ausgabe von Linux Users Online die meiner Meinung nach besten News-Seiten für Linux zusammengestellt.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 11/2017: Server für Daheim

Digitale Ausgabe: Preis € 8,50
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 3 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...