Zweite RC-Version von LibreOffice 3.3.2 steht zum Download bereit

Zweite RC-Version von LibreOffice 3.3.2 steht zum Download bereit

Schnelle Office-Suite

Ulrich Bantle
18.03.2011
Mit einigen Problemen weniger und viel Feintuning kommt der zweite Release Candidate von Libre Office 3.3.2 daher.

Die Arbeit der Lokalisierungsteams ist eine der Verbesserungen: Menüs und Wörterbücher (österreichisches und Schweizer Deutsch) sind weiter übersetzt worden. Sollte doch noch ein Unterpunkt fehlen, haben die Entwickler ein Fallback auf die englische Variante integriert. Des Weiteren ist die Cursornavigation von Fehlern befreit und der Import von Makros für Dokumente des Formats "docxm" funktioniert, heißt es im Changelog.

Zu den behobenen Mängeln zählen falsch gerenderte Menügrafiken und das Auftauchen von leeren Startseiten bei Präsentationen. Die Funktionen "Online-Update" und "Improvement Programm" sind entfernt. Der Release Candidate 2 steht für Linux, Windows und Mac OS X bereit. In der Ankündigung der Entwickler ist alles Nötige zum Download und für eventuelle Fehlermeldungen verlinkt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 2 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...