Zero Install Injector 1.2 erhältlich

Zero Install Injector 1.2 erhältlich

Alternatives Installationssystem

Mathias Huber
25.07.2011
Zero Install Injector, ein System zur Softwareinstallation im persönlichen Home-Verzeichnis, ist in Version 1.2 verfügbar.

Die neue Release erlaubt es den Paketerstellern, bei der Installation ein Kommando auszuführen, beispielweise "make". Daneben haben die Entwickler die Performance bei Softwarepaketen mit sehr vielen Abhängigkeiten (über 100) gesteigert. Außerdem haben sie das Launcher-Skript überarbeitet und die Zusammenarbeit mit Packagekit verbessert.

Das LGPL-lizenzierte Zero Install (auch "0install" geschrieben) kommt beispielsweise zur Installation der Desktopumgebung Rox zum Einsatz. Weitere Informationen sowie die neueste Version zum Herunterladen gibt es auf der Zero-Install-Homepage.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

NOKIA N900 einziges Linux-Smartphone? Kein Support mehr
Wimpy *, 28.08.2016 11:09, 0 Antworten
Ich habe seit vielen Jahren ein Nokia N900 mit Maemo-Linux. Es funktioniert einwandfrei, aber ich...
Scannen nicht möglich
Werner Hahn, 19.08.2016 22:33, 3 Antworten
Laptop DELL Latitude E6510 mit Ubuntu 16,04, Canon Pixma MG5450. Das Drucken funktioniert, Scann...
Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...