Deal zwischen Yahoo und Ubuntu

Yahoo wird Standardsuche in Ubuntus Firefox

Yahoo wird Standardsuche in Ubuntus Firefox

Kristian Kißling
27.01.2010 Zu den Veränderungen von Ubuntu 10.04 gehört, dass Google im Browser Firefox den Platz als Standardsuchmaschine an Yahoo abgibt. Canonical nennt finanzielle Gründe.

Auf der Mailingliste für Ubuntu-Entwickler kündigte Rick Spencer gestern kleinere Veränderungen für Ubuntu 10.04 an. So werde Ubuntus Standardbrowser Firefox zukünfig auf der Startseite die Suchmaschine präsentieren, die der Anwender oben rechts im Suchfeld des Browsers auswählt. Das gelte zumindest für die Suchmaschinen Google und Yahoo. Für andere potenzielle Kandidaten wie Amazon, Wikipedia und Ask.com gäbe es noch keine Abmachungen über die Startseite.

Die Veränderung geht einher mit einer anderen Entscheidung von Canonical: Als voreingestellte Suchmaschine will man von jetzt ab standardmäßig auf Yahoo setzen. Der Wechsel gilt auch für Upgrades, falls der Anwender die Standardeinstellung Google verwendet.

Der Grund für die Änderung ist simpel: Yahoo zahlt Geld an Canonical, sobald Anwender die voreingestellte Suche verwenden. Das fließt dann in die weitere Entwicklung von Ubuntu. Spencer betonte in seiner Ankündigung, dass Anwender, die lieber eine andere Suchmaschine verwenden, diese Einstellung mit zwei Mausklicks wieder rückgängig machen können.

Related content

Alles Ausklappen

Kommentare
Von wegen zwei Klicks!
Icke (unangemeldet), Montag, 08. Februar 2010 23:51:56
Ein/Ausklappen
Wenn die "Leistung" stimmen würde....
Christian Berg, Samstag, 30. Januar 2010 22:27:22
Ein/Ausklappen
Wo ist das Problem?
Torsten (unangemeldet), Freitag, 29. Januar 2010 08:56:34
Ein/Ausklappen
-
Re: Wo ist das Problem?
mao (unangemeldet), Freitag, 05. Februar 2010 12:24:13
Ein/Ausklappen
Linux Mehrheit?
Linux (unangemeldet), Mittwoch, 27. Januar 2010 21:09:24
Ein/Ausklappen
-
Re: Linux Mehrheit?
nablaoperator (unangemeldet), Donnerstag, 28. Januar 2010 07:20:15
Ein/Ausklappen
umsatz
nablaoperator (unangemeldet), Mittwoch, 27. Januar 2010 16:57:13
Ein/Ausklappen
oh mann
nablaoperator (unangemeldet), Mittwoch, 27. Januar 2010 15:16:27
Ein/Ausklappen
-
Re: oh mann
sebastian33 (unangemeldet), Mittwoch, 27. Januar 2010 15:35:06
Ein/Ausklappen
-
Re: oh mann
nablaoperator (unangemeldet), Mittwoch, 27. Januar 2010 16:54:39
Ein/Ausklappen
Re: oh mann
Markus Berlin, Mittwoch, 27. Januar 2010 17:04:01
Ein/Ausklappen
-
Re: oh mann
ich (unangemeldet), Donnerstag, 28. Januar 2010 07:52:34
Ein/Ausklappen

3595 Hits
Wertung: 185 Punkte (7 Stimmen)

Schlecht Gut

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...