Endspurt

Wine 1.2 nimmt letzte Hürde

Wine 1.2 nimmt letzte Hürde

Ulrich Bantle
13.07.2010 Mit dem nun erhältlichen siebten Testkandidaten soll die Entwicklung von Wine 1.2 zum Abschluss kommen.

"Fehlersuche", lautet erneut der Auftrag an die Tester der populären Laufzeitumgebung für Windows-Programme unter Linux und Mac-OS X: Die Zahl der Release Candidates zeugt von diversen Funden bislang. Version 1.2 hätte nach den ursprünglichen Plänen bereits im Juni an den Start gehen sollen.

Neuerungen gibt es bis auf einige Übersetzungen und jede Menge Bugfixes im nun veröffentlichten RC7 keine mehr. Wine 1.2 selbst enthält Unterstützung für 64-Bit-Anwendungen und ansonsten diverse Neuerungen unter der Haube was etwa Rendering und Antialiasing betrifft.

Der Liste kompatibler Anwendungen für Wine dürfte Version 1.2 einige neue hinzufügen. Den Quellcode von Wine 1.2 rc7 gibt es unter anderem als Tarball bei Sourceforge. Binärpakete sind über die Wine-Projektseite zu haben.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 3 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...
ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.