Wine 1.2 nimmt letzte Hürde

Wine 1.2 nimmt letzte Hürde

Endspurt

Ulrich Bantle
13.07.2010 Mit dem nun erhältlichen siebten Testkandidaten soll die Entwicklung von Wine 1.2 zum Abschluss kommen.

"Fehlersuche", lautet erneut der Auftrag an die Tester der populären Laufzeitumgebung für Windows-Programme unter Linux und Mac-OS X: Die Zahl der Release Candidates zeugt von diversen Funden bislang. Version 1.2 hätte nach den ursprünglichen Plänen bereits im Juni an den Start gehen sollen.

Neuerungen gibt es bis auf einige Übersetzungen und jede Menge Bugfixes im nun veröffentlichten RC7 keine mehr. Wine 1.2 selbst enthält Unterstützung für 64-Bit-Anwendungen und ansonsten diverse Neuerungen unter der Haube was etwa Rendering und Antialiasing betrifft.

Der Liste kompatibler Anwendungen für Wine dürfte Version 1.2 einige neue hinzufügen. Den Quellcode von Wine 1.2 rc7 gibt es unter anderem als Tarball bei Sourceforge. Binärpakete sind über die Wine-Projektseite zu haben.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...
Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...