Endspurt

Wine 1.2 nimmt letzte Hürde

Wine 1.2 nimmt letzte Hürde

Ulrich Bantle
13.07.2010 Mit dem nun erhältlichen siebten Testkandidaten soll die Entwicklung von Wine 1.2 zum Abschluss kommen.

"Fehlersuche", lautet erneut der Auftrag an die Tester der populären Laufzeitumgebung für Windows-Programme unter Linux und Mac-OS X: Die Zahl der Release Candidates zeugt von diversen Funden bislang. Version 1.2 hätte nach den ursprünglichen Plänen bereits im Juni an den Start gehen sollen.

Neuerungen gibt es bis auf einige Übersetzungen und jede Menge Bugfixes im nun veröffentlichten RC7 keine mehr. Wine 1.2 selbst enthält Unterstützung für 64-Bit-Anwendungen und ansonsten diverse Neuerungen unter der Haube was etwa Rendering und Antialiasing betrifft.

Der Liste kompatibler Anwendungen für Wine dürfte Version 1.2 einige neue hinzufügen. Den Quellcode von Wine 1.2 rc7 gibt es unter anderem als Tarball bei Sourceforge. Binärpakete sind über die Wine-Projektseite zu haben.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...
Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...