Rettungs-CD

Windows-Passwörter zurücksetzen mit Rescatux

Windows-Passwörter zurücksetzen mit Rescatux

Mathias Huber
12.07.2011
Rescatux, eine einfach zu bedienende Rettungs-CD auf Linux-Basis, ist in Version 0.29 verfügbar.

In der neuen Version kann das Rettungstool Windows-Passwörter überschreiben, so dass der Benutzer sich mit leerem Passwort anmelden kann.

Rescatux präsentiert dem Benutzer den grafischen Wizard Rescapp, mit dessen Hilfe auch weniger erfahren Anwender den Master Boot Record (MBR) reparieren können oder die Grub/Grub2-Konfiguration aktualisieren. Daneben führt das Tool Dateisystemchecks durch. Mit an Bord ist Skript zur Analyse von Bootproblemen, eine Pastebin-Anwendung sowie ein IRC-Client, damit sich der Benutzer im Kanal des Projekts Hilfe holen kann.

Der Wizard von Rescatux hilft auch weniger erfahrenen Anwendern, Boot-Probleme zu beheben.

Weitere Informationen finden sich auf der Rescatux-Projektseite. Dort steht auch das rund 300 MByte große Hybrid-ISO für x86 und amd64 zum Download bereit, das sich auf CD oder USB-Medium schreiben lässt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...