Rettungs-CD

Windows-Passwörter zurücksetzen mit Rescatux

Windows-Passwörter zurücksetzen mit Rescatux

Mathias Huber
12.07.2011
Rescatux, eine einfach zu bedienende Rettungs-CD auf Linux-Basis, ist in Version 0.29 verfügbar.

In der neuen Version kann das Rettungstool Windows-Passwörter überschreiben, so dass der Benutzer sich mit leerem Passwort anmelden kann.

Rescatux präsentiert dem Benutzer den grafischen Wizard Rescapp, mit dessen Hilfe auch weniger erfahren Anwender den Master Boot Record (MBR) reparieren können oder die Grub/Grub2-Konfiguration aktualisieren. Daneben führt das Tool Dateisystemchecks durch. Mit an Bord ist Skript zur Analyse von Bootproblemen, eine Pastebin-Anwendung sowie ein IRC-Client, damit sich der Benutzer im Kanal des Projekts Hilfe holen kann.

Der Wizard von Rescatux hilft auch weniger erfahrenen Anwendern, Boot-Probleme zu beheben.

Weitere Informationen finden sich auf der Rescatux-Projektseite. Dort steht auch das rund 300 MByte große Hybrid-ISO für x86 und amd64 zum Download bereit, das sich auf CD oder USB-Medium schreiben lässt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 3 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...
ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.