Rettungs-CD

Windows-Passwörter zurücksetzen mit Rescatux

Windows-Passwörter zurücksetzen mit Rescatux

Mathias Huber
12.07.2011
Rescatux, eine einfach zu bedienende Rettungs-CD auf Linux-Basis, ist in Version 0.29 verfügbar.

In der neuen Version kann das Rettungstool Windows-Passwörter überschreiben, so dass der Benutzer sich mit leerem Passwort anmelden kann.

Rescatux präsentiert dem Benutzer den grafischen Wizard Rescapp, mit dessen Hilfe auch weniger erfahren Anwender den Master Boot Record (MBR) reparieren können oder die Grub/Grub2-Konfiguration aktualisieren. Daneben führt das Tool Dateisystemchecks durch. Mit an Bord ist Skript zur Analyse von Bootproblemen, eine Pastebin-Anwendung sowie ein IRC-Client, damit sich der Benutzer im Kanal des Projekts Hilfe holen kann.

Der Wizard von Rescatux hilft auch weniger erfahrenen Anwendern, Boot-Probleme zu beheben.

Weitere Informationen finden sich auf der Rescatux-Projektseite. Dort steht auch das rund 300 MByte große Hybrid-ISO für x86 und amd64 zum Download bereit, das sich auf CD oder USB-Medium schreiben lässt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLAN-Signalqualität vom Treiber abhängig
GoaSkin , 29.10.2014 14:16, 0 Antworten
Hallo, für einen WLAN-Stick mit Ralink 2870 Chipsatz gibt es einen Treiber von Ralink sowie (m...
Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 6 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...