Windows Mobile verliert angeblich 28 Prozent Marktanteil

Windows Mobile verliert angeblich 28 Prozent Marktanteil

Anfang vom Ende

Marcel Hilzinger
17.11.2009 Laut einer aktuellen Studie von Gartner hat Windows Mobile im vergangenen Jahr 28 Prozent an Marktanteilen verloren. Gewinner sind vorerst Apple und Blackberry, langfristig hingegen Open-Source-Systeme.

Wie zdnet.de mit Verweis auf eine Gartner-Studie berichtet, liegt der Marktanteil von Windows Mobile am Handymarkt im dritten Quartal bei nur noch 8 Prozent. Schuld am Einbruch des Mobilen Betriebssystems von Windows sei die verspätete Auslieferung von Windows Mobile 6.5, das zudem die Ansprüche der meisten Handyhersteller an Touchscreens und moderne Geräte nicht erfüllen könne. Auf diesen Umstand verweist Gartner auch ein einer anderen Studie.

Auch das inzwischen Open Source-Betriebssytem Symbian musste Martkanteile abgeben und liegt zurzeit bei rund 45 Prozent gegenüber 50 Prozent im Vorjahr. Zugelegt auf dem Handy- und Smartphone-Markt haben demnach Apples iPhone und die Blackberrys von RIM.

Aus Open-Source-Perspektive sei das Jahr 2009 aber eine Wasserscheide auf dem Handy-Markt: Android-Handys haben bereits einen Marktanteil von über 4 Prozent erreicht, obwohl es zum Zeitpunkt der Messung erst zwei Geräte auf dem Markt gab, auch das freie WebOS von Palm soll bereits die Ein-Prozent-Schwelle überschritten haben.

Bereits im Frühjahr hatte ein Analyst von Gartner das Ende von Windows Mobile prognostiziert: demnach werde es im Jahr 2015 nur noch vier relevante Handy- bziehunsweise Smartphone-Betriebssysteme geben: Android, Symbian, Mac OS und Blackberry.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...