Wind River Linux 4.2

Wind River Linux 4.2

Mit Qt und Gtk+

Mathias Huber
18.08.2011
Der Softwarehersteller Wind River hat Version 4.2 seines Embedded-Linux mit Grafik-Toolkits ausgestattet.

Das LSB-zertifizierte Linux enthält in der jüngsten Version Gtk+ 2.22.1, Qt 4.7.1. sowie die Wind River Tilcon Graphics Suite, eine Entwicklungsumgebung für Embedded-GUIs. X11 ist Version 1.9.3 an Bord. Die Linux-Distribution bietet außerdem Grafik-Treiber für Intel Embedded Media Intel Atom Prozessoren mit OpenGL sowie PowerVR-Treiber für AM35x, AM37x, AM389x Sitara ARM-Mikroprozessoren und OMAP35x von Texas Instruments.

Entwickler können wahlweise auf die Wind River Workbench mit neuen Features oder auf das Qt-eigene SDK und die IDE Qt Creator zurückgreifen. Ebenfalls neu ist ein Toolkit für Weboberflächen.

Daneben erhielt Wind River Linux 4.2 76 Security-Updates, die Fähigkeit, von USB-Medien zu booten sowie ein Preempt-Realtime-Patch und entspricht der Spezifikation Carrier Grade Linux 5. Weitere Informationen gibt es auf der Produktseite des Herstellers.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLan mit altem Notebook funktioniert nicht mehr
Stefan Jahn, 22.08.2017 15:13, 0 Antworten
Ich habe ein altes Compaq-6710b Notebook mit Linux Mint Sonya bei dem WLan neulich noch funktioni...
Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 2 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...