Wind River Linux 4.2

Wind River Linux 4.2

Mit Qt und Gtk+

Mathias Huber
18.08.2011
Der Softwarehersteller Wind River hat Version 4.2 seines Embedded-Linux mit Grafik-Toolkits ausgestattet.

Das LSB-zertifizierte Linux enthält in der jüngsten Version Gtk+ 2.22.1, Qt 4.7.1. sowie die Wind River Tilcon Graphics Suite, eine Entwicklungsumgebung für Embedded-GUIs. X11 ist Version 1.9.3 an Bord. Die Linux-Distribution bietet außerdem Grafik-Treiber für Intel Embedded Media Intel Atom Prozessoren mit OpenGL sowie PowerVR-Treiber für AM35x, AM37x, AM389x Sitara ARM-Mikroprozessoren und OMAP35x von Texas Instruments.

Entwickler können wahlweise auf die Wind River Workbench mit neuen Features oder auf das Qt-eigene SDK und die IDE Qt Creator zurückgreifen. Ebenfalls neu ist ein Toolkit für Weboberflächen.

Daneben erhielt Wind River Linux 4.2 76 Security-Updates, die Fähigkeit, von USB-Medien zu booten sowie ein Preempt-Realtime-Patch und entspricht der Spezifikation Carrier Grade Linux 5. Weitere Informationen gibt es auf der Produktseite des Herstellers.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...