Wikimedia kündigt Zedler-Preis für freies Wissen an

Wikimedia kündigt Zedler-Preis für freies Wissen an

In Berlin

Ulrich Bantle
26.06.2012
Zum Abschluss der Konferenz Wikipedia Academy von 29. Juni bis 1. Juli wird am Sonntag von der Wikimedia Deutschland der Zedler-Preis für freies Wissen vergeben.

Der Preis feiert dort sein Debüt, löst die 2010 letztmals verliehene Zedler-Medaille ab und wird in insgesamt drei Kategorien vergeben. Belohnt werden damit außergewöhnliche Beiträge zur Wikipedia, das beste externe und das beste Community-Projekt. Es stehen 17 Personen, Gruppen und Projekte als Kandidaten an. Aus rund 100 eingereichten Vorschlägen sind die von einer Jury aus ehrenamtlichen Wikipedia-Aktiven, Wissenschaftlern und Journalisten nominiert worden. Der Preisverleihung ist eine Wiki-Seite mit mehr Informationen gewidmet.
Der Preis ist nach Johann Heinrich Zedler benannt, der im 18. Jahrhundert ein Universal-Lexikon herausbrachte, das als größtes bis dahin gedrucktes Universallexikon des Abendlandes gilt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...