In Berlin

Wikimedia kündigt Zedler-Preis für freies Wissen an

Wikimedia kündigt Zedler-Preis für freies Wissen an

Ulrich Bantle
26.06.2012
Zum Abschluss der Konferenz Wikipedia Academy von 29. Juni bis 1. Juli wird am Sonntag von der Wikimedia Deutschland der Zedler-Preis für freies Wissen vergeben.

Der Preis feiert dort sein Debüt, löst die 2010 letztmals verliehene Zedler-Medaille ab und wird in insgesamt drei Kategorien vergeben. Belohnt werden damit außergewöhnliche Beiträge zur Wikipedia, das beste externe und das beste Community-Projekt. Es stehen 17 Personen, Gruppen und Projekte als Kandidaten an. Aus rund 100 eingereichten Vorschlägen sind die von einer Jury aus ehrenamtlichen Wikipedia-Aktiven, Wissenschaftlern und Journalisten nominiert worden. Der Preisverleihung ist eine Wiki-Seite mit mehr Informationen gewidmet.
Der Preis ist nach Johann Heinrich Zedler benannt, der im 18. Jahrhundert ein Universal-Lexikon herausbrachte, das als größtes bis dahin gedrucktes Universallexikon des Abendlandes gilt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 0 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...