FFmpeg 0.9 veröffentlicht

Videotool unterstützt weitere Formate

Videotool unterstützt weitere Formate

Ulrich Bantle
13.12.2011
Die Videotoolsammlung FFmpeg kommt nach längerer Release-Abstinenz in einer neuen Version, unter anderem mit neuen Videodecodern und -encodern.

In Version 0.9 halten unter anderem ein nativer Dirac-Decoder und Decoder für VBLE, Escape130, G723.1 sowie G729 Einzug. Andere Codecs sind überarbeitet, etwa der H264-Decoder. Nebenbei haben die Entwickler Optimierungen für ARM-Plattformen vorgenommen und jede Menge Bugfixes integriert.

FFmpeg 0.9 mit dem Codenamen Harmony kann beim Projekt heruntergeladen werden.

Anfang des Jahres musste das FFmpeg-Projekt rund um den Hauptentwickler Michael Niedermayer einen Fork hinnehmen, der sich im neuen Projekt Libav widerspiegelt. Die Entwickler hinter Libav hatten Niedermayer unter anderem einen autoritären Führungsstil vorgeworfen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 4 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...
Brother Drucker MFC-7420
helmut berger, 11.11.2014 12:40, 1 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu 14.04-Nutzer...
Treiber für Drucker brother MFC-7420
helmut berger, 10.11.2014 16:05, 2 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu12.14-Nutzer u...
Can't find X includes.
Roland Welcker, 05.11.2014 14:39, 1 Antworten
Diese Meldung erhalte ich beim Versuch, kdar zu installieren. OpenSuse 12.3. Gruß an alle Linuxf...
DVDs über einen geeigneten DLNA-Server schauen
GoaSkin , 03.11.2014 17:19, 0 Antworten
Mein DVD-Player wird fast nie genutzt. Darum möchte ich ihn eigentlich gerne abbauen. Dennoch wür...