Verbesserter PDF-Viewer

Verbesserter PDF-Viewer

Latex-Umgebung Texmaker in Version 3.5

Mathias Huber
21.08.2012
Texmaker, eine Open-Source-Umgebung für den Textsatz mit Latex, ist in Version 3.5 mit einigen Verbesserungen verfügbar.

Diese betreffen vor allem den eingebauten PDF-Betrachter. Der neue Viewer auf Basis von Qpdfview kann Seiten rotieren sowie Dokumente seitenweise, doppelseitig oder fortlaufend anzeigen. Auch einen Präsentationsmodus beherrscht er, und unter Windows ist zum Drucken kein installiertes Ghostscript mehr erforderlich. Die neue Kommandozeilenoption "-insert" erlaubt es, Latex-Kommandos in den Satzvorgang einzufügen. Reguläre Ausdrücke lassen sich nun auch im "Ersetzen"-Feld verwenden, um gefundene Zeichenketten auszugeben. Außerdem erhielt die Software auf Wunsch der Anwender die Tastenkombination [Strg]+[Shift]+[F8], die die vorige Sitzung wiederherstellt.

Texmaker ist in C++ mit Qt programmiert und läuft unter Linux, Mac OS X und Windows. Weitere Informationen über die GPL-lizenzierte Anwendung gibt es auf der Texmaker-Homepage. Version 3.5 steht in vielen Linux-Paketformaten, für Mac OS X und für Windows sowie im Quelltext zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 0 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 2 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert
Siegfried Böttcher, 16.07.2017 21:16, 2 Antworten
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert, weil aus mir unerfindlichen Gründen im...
Möchte Zattoo vom PC am Fernsehgerät sehen können
Ilona Nikoui, 15.07.2017 18:25, 3 Antworten
Hallo, ich habe mein Fernsehgerät, ein LG 26LE3300 mit dem PC verbunden per HDMI Kabel, wie empfo...
TUXEDO und Hardwareauswahl , fragwürdig / Kritik
Josef Federl, 11.07.2017 12:44, 7 Antworten
Auf tuxedocomputers.com steht: "....Aber wir können auch Linux und das so, dass "einfach" alles...