Calculate Linux 12 veröffentlicht

Überarbeitete Utilities

Überarbeitete Utilities

Mathias Huber
30.07.2012
Calculate Linux, eine Gentoo-basierte Distribution für Desktop und Server, ist in Version 12 erhältlich.

Das Kernstück der neuen Release bildet Kernel 3.4.5. Auf dem Desktop gesellen sich dazu Xorg-server 1.12.2, KDE 4.8.4 oder Gnome 3.2 beziehungsweise Xfce 4.10. Die Server-Ausgabe bringt unter anderem Bind 9.8.3-P1, Postfix 2.9.3 und Samba 3.5.15. Daneben gibt es eine Mediacenter-Ausgabe mit XBMC 11.0 sowie die beiden Scratch genannten Varianten für Server und Desktop, die zum Bauen maßgeschneiderter Live-Systeme dienen.

Calculate Linux 12 verwendet Version 3 der distributionseigenen Utilities für Installation und Konfiguration. Sie lassen sich über Kommandozeile oder GUI bedienen und ermöglichen die gleichzeitige Installation mehrere Systeme auf lokalen und entfernten Platten.

Weitere Informationen finden sich im Release Announcement. Images für die unterschiedlichen Calculate-Varianten stehen zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 6 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...