Gipfeltreffen

Ubuntu Developer Summit in Brüssel

Ubuntu Developer Summit in Brüssel

Kristian Kißling
04.03.2010 Der nächste Ubuntu Developer Summit (kurz UDS) findet vom 10. bis zum 14. Mai 2010 in Brüssel statt. Das gab Jono Bacon, der Community Manager von Ubuntu, in seinem Blog bekannt.

Auf dem Ubuntu Developer Summit sollen die Ubuntu-Entwickler den Fahrplan für das nächste Ubuntu festlegen, das heißt für Version 10.10. Als genauen Ort nennt Bacon das Dolce La Hulpe Hotel and Resort. Vor Ort dabei sein werden - wie in den vorherigen Jahren auch - neben den von Canonical finanzierten Entwicklern auch zahlreiche Ubuntu-Unterstützer, die in ihrer Freizeit an dem freien Betriebssystem arbeiten.

Ein von Canonical finanziertes Sponsoring-System sorgt für die Finanzierung von Flügen und Übernachtung, allerdings nur in begrenzter Anzahl. Wer an diesem teilnehmen will, kann sich bis zum 26. März hier anmelden. Der Anmeldeprozess erfordert es unter anderem, die eigenen Beiträge zur Ubuntu-Entwicklung vorzustellen.

Bacon schreibt zudem in seinem Blog, dass der Summit keine Konferenz sein will, sondern explizit ein offenes Treffen, das dem Austausch von Ideen dient. Daher bittet er um eine aktive Teilnahme an den zahlreichen Sessions, die das künftige Aussehen von Ubuntu bestimmen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 0 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...