Ubuntu 10.04 "Lucid Lynx" wird nächste LTS Version

Ubuntu 10.04 "Lucid Lynx" wird nächste LTS Version

[Update] Lichter Luchs

Marcel Hilzinger
21.09.2009 Auf dem Atlanta Linux Fest ließ Mark Shuttleworth die Katze bzw. den Luchs aus dem Sack: Im kommenden April gibt es die nächste LTS-Version von Ubuntu.

Nachdem der Ubuntu-Mäzen die Entscheidung um die nächste LTS-Version über lange Zeit offen hielt (im Gespräch war eine Verschiebung auf 10.10), hat sich Canonical nun doch für die geplante Version 10.04 mit dem Codenamen Lucid Lynx (heller, glänzender Luchs) entschieden. Dies teilte Mark Shuttlewort am Samstag auf dem Linux Fest in Atlanta mit. Ubuntu 10.04, das im April 2010 erscheint, soll auf Kernel 2.6.34 (oder neuer) aufsetzen und Gnome 2.28/2.30 sowie KDE 4.4 mitbringen.

Eine Verschiebung der LTS-Version auf den Oktober 2010 hat Shuttleworth unter andrem deshalb für möglich gehalten, weil noch nicht genau feststeht, wie stabil das neue Gnome 3.0 sein wird. Zudem hätte Mark gerne gemeinsame Feature-Freeze-Termine mit dem Debian-Projekt gehabt, was nun anscheinden nicht der Fall ist. Das neue Ubuntu 10.04 wird aber in jedem Fall ein komplett neues Design mitbringen.

Quelle: phoronix.com

[Update:] 10.04 wird nicht wie zunächst erwähnt, auf das neue Gnome 3.0 setzen, sondern Standard bleibt die 2.x-Version. Gnome 3.0-Pakete soll es eventuell später per Update geben.

Ähnliche Artikel

Kommentare
LTS = Superstabil?
Andreas Mrosk, Montag, 21. September 2009 17:53:25
Ein/Ausklappen

Sollte eine LTS-Version nicht über hervorragende Stabilität verfügen und ist da ein komplett neues Design nicht eher kontraproduktiv? Na lassen wir uns mal überraschen ...


Bewertung: 261 Punkte bei 62 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...