Touch-Support für Unity 2-D

Touch-Support für Unity 2-D

2-D-Touch

Kristian Kißling
23.08.2011 Auch die 2-D-Variante von Ubuntus Unity-Desktop soll zukünftig auf Berührungen reagieren.

Wie Utouch-Entwickler Chase Douglas in seinem Blog mitteilt, arbeitet man an einer Touch-Unterstützung für Qt QML. Letzteres liefert den Code-Unterbau für die grafische Oberfläche von Unity 2-D, das auch ohne 3-D-Unterstützung läuft. Ein Plug-in namens uTouch-qml soll es Entwicklern ermöglichen, ihre Anwendungen mit Touch-Support auszustatten.

Dabei unterstützt sie eine Dokumentation, welche die Bibliothek ausführlich beschreibt. Auch ein Code-Beispiel im Blog von Chase Douglas zeigt, wie sich eine Zwei-Finger-Geste integrieren lässt. Ihren ersten öffentlichen Auftritt soll die Technologie bereits in Ubuntu 11.10 bekommen, das im Oktober erscheint.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...
Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...