2-D-Touch

Touch-Support für Unity 2-D

Touch-Support für Unity 2-D

Kristian Kißling
23.08.2011 Auch die 2-D-Variante von Ubuntus Unity-Desktop soll zukünftig auf Berührungen reagieren.

Wie Utouch-Entwickler Chase Douglas in seinem Blog mitteilt, arbeitet man an einer Touch-Unterstützung für Qt QML. Letzteres liefert den Code-Unterbau für die grafische Oberfläche von Unity 2-D, das auch ohne 3-D-Unterstützung läuft. Ein Plug-in namens uTouch-qml soll es Entwicklern ermöglichen, ihre Anwendungen mit Touch-Support auszustatten.

Dabei unterstützt sie eine Dokumentation, welche die Bibliothek ausführlich beschreibt. Auch ein Code-Beispiel im Blog von Chase Douglas zeigt, wie sich eine Zwei-Finger-Geste integrieren lässt. Ihren ersten öffentlichen Auftritt soll die Technologie bereits in Ubuntu 11.10 bekommen, das im Oktober erscheint.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 4 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...
Brother Drucker MFC-7420
helmut berger, 11.11.2014 12:40, 1 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu 14.04-Nutzer...
Treiber für Drucker brother MFC-7420
helmut berger, 10.11.2014 16:05, 2 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu12.14-Nutzer u...
Can't find X includes.
Roland Welcker, 05.11.2014 14:39, 1 Antworten
Diese Meldung erhalte ich beim Versuch, kdar zu installieren. OpenSuse 12.3. Gruß an alle Linuxf...
DVDs über einen geeigneten DLNA-Server schauen
GoaSkin , 03.11.2014 17:19, 0 Antworten
Mein DVD-Player wird fast nie genutzt. Darum möchte ich ihn eigentlich gerne abbauen. Dennoch wür...