Apple-Chef

Steve Jobs zieht sich zurück

Steve Jobs zieht sich zurück

Ulrich Bantle
25.08.2011
Der seit Jahren mit gesundheitlichen Problemen kämpfende Apple-Chef und Gründer Steve Jobs hat mit einem Brief an den Vorstand und die Apple-Gemeinschaft seinen Rücktritt als CEO des Unternehmens verkündet.

Die Nachfolge von Steve Jobs tritt Tim Cook (50) an, Jobs hatte den Manager mit Nachdruck vorgeschlagen, und der Vorstand ist diesem Wunsch gefolgt. Cook war zuvor schon mit den Geschäften des Konzerns als Chief Operating Officer vertraut und hat in dieser Position den in den vergangenen Monaten selten öffentlich auftretenden Jobs wohl schon weitgehend vertreten. Tim Cook arbeitet bereits seit 13 Jahren bei Apple. Jobs selbst hat sich in seinem Brief einen Wechsel in den Aufsichtsrat gewünscht, wo er den Vorsitz übernehmen wolle, auch diesem Vorschlag ist man in Cupertino nachgekommen.In seinem Schreiben sagt Jobs dem Unternehmen eine leuchtende Zukunft voraus und bedankt sich für die vielen Jahre der Zusammenarbeit.

Steve Jobs hatte Apple im Jahr 1976 zusammen mit Steve Wozniak und Ronald Wayne gegründet. Er verließ das Unternehmen 1985 zwischenzeitlich im Streit und kehrte 1996 zurück. Unter seiner Ägide stieg Apple zum erfolgreichen Konzern auf, der kürzlich als wertvollstes IT-Unternehmen der Welt eingeschätzt wurde. Apple wird noch in diesem Jahr das iPhone 5 vorstellen und hat in jüngster Zeit mit Patentklagen gegen die Konkurrenten in Smartphone- und Tablet-Markt von sich Reden gemacht.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Konsole / Terminal in Linux Mint 17.1 deutsch
Dirk Resag, 09.05.2015 23:39, 12 Antworten
Hallo an die Community, ich habe vor kurzem ein älteres Notebook, Amilo A1650G, 1GB Arbeitsspe...
Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...