Apple-Chef

Steve Jobs zieht sich zurück

Steve Jobs zieht sich zurück

Ulrich Bantle
25.08.2011
Der seit Jahren mit gesundheitlichen Problemen kämpfende Apple-Chef und Gründer Steve Jobs hat mit einem Brief an den Vorstand und die Apple-Gemeinschaft seinen Rücktritt als CEO des Unternehmens verkündet.

Die Nachfolge von Steve Jobs tritt Tim Cook (50) an, Jobs hatte den Manager mit Nachdruck vorgeschlagen, und der Vorstand ist diesem Wunsch gefolgt. Cook war zuvor schon mit den Geschäften des Konzerns als Chief Operating Officer vertraut und hat in dieser Position den in den vergangenen Monaten selten öffentlich auftretenden Jobs wohl schon weitgehend vertreten. Tim Cook arbeitet bereits seit 13 Jahren bei Apple. Jobs selbst hat sich in seinem Brief einen Wechsel in den Aufsichtsrat gewünscht, wo er den Vorsitz übernehmen wolle, auch diesem Vorschlag ist man in Cupertino nachgekommen.In seinem Schreiben sagt Jobs dem Unternehmen eine leuchtende Zukunft voraus und bedankt sich für die vielen Jahre der Zusammenarbeit.

Steve Jobs hatte Apple im Jahr 1976 zusammen mit Steve Wozniak und Ronald Wayne gegründet. Er verließ das Unternehmen 1985 zwischenzeitlich im Streit und kehrte 1996 zurück. Unter seiner Ägide stieg Apple zum erfolgreichen Konzern auf, der kürzlich als wertvollstes IT-Unternehmen der Welt eingeschätzt wurde. Apple wird noch in diesem Jahr das iPhone 5 vorstellen und hat in jüngster Zeit mit Patentklagen gegen die Konkurrenten in Smartphone- und Tablet-Markt von sich Reden gemacht.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 1 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...