Smartphonebetriebssystem von Palm

Smartphonebetriebssystem von Palm

HP mach WebOS zu Open Source

Ulrich Bantle
12.12.2011
Das seit der Übernahme der entsprechenden Palm-Anteile und dem strategischen Wirrwarr bei Hewlett-Packard im Portfolio des IT-Giganten dümpelnde Smartphonebetriebssystem WebOS wird nun Open Source.

In der entsprechende Ankündigung von HP ist nachzulesen, dass der Konzern auch nach der Übergabe von WebOS an die Community an der Entwicklung und der Unterstützung beteiligt bleiben will, auch als Investor. In welchem Umfang diese Beteiligung stattfindet, ist nicht ausgeführt. HP werde den Code von WebOS unter eine - nicht näher spezifizierte - Open-Source-Lizenz stellen, heißt es auch in diesem Punkt unbestimmt. Die Software soll aber als reines Open-Source-Projekt weitergeführt werden.

HP lädt Entwickler und Hersteller nun zur Diskussion ein.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 3 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...