Slackware jetzt auch offiziell als 64-Bit-Version erhältlich

Slackware jetzt auch offiziell als 64-Bit-Version erhältlich

Endlich 64

Marcel Hilzinger
21.05.2009 Wer sich nach einer 64-Bit-Version von Slackware erkundigte, wurde bisher an die Projekte Bluewhite64 oder Slamd verwiesen. Jetzt gibt es auch das Original in 64-Bit.

Wie Patrick Volkerding auf der Slackware-Homepage bekannt gab, nutzen zahlreiche Entwickler die 64-Bit-Version intern seit geraumer Zeit, ohne dabei auf größere Probleme gestoßen zu sein. Patrick sieht es deshalb an der Zeit, den 64-Bit-Port auch der Allgemeinheit zugänglich zu machen. Die 64-Bit-Pakete befinden sich im slackware64-current Repository, fertige Installationsmedien wird es erst mit den nächsten größeren Slackware-Version 13.0 geben.

Patrick bedankte sich im Announcement bei Eric Hameleers für das Testen und Portieren sowie bei den inoffiziellen 64-Bit-Slackware-Derivaten, die Slackware die Zeit gaben, mit dem 64-Bit-Port so lange zu warten.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 0 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...
XSane-Fotokopie druckt nicht mehr
Wimpy *, 30.01.2018 13:29, 0 Antworten
openSuse 42.3 KDE 5.8.7 Seit einem Software-Update druckt XSane keine Fotokopie mehr aus. Fehler...
TOR-Browser stürzt wegen Wikipedia ab
Wimpy *, 27.01.2018 14:57, 0 Antworten
Tor-Browser 7.5 based on Mozilla Firefox 52.8.0 64-Bit. Bei Aufruf von http: oder https://de.wi...
Wifikarte verhindert Bootvorgang
Maik Kühn, 21.01.2018 22:23, 1 Antworten
iwlwifi-7265D -26 failed to load iwlwifi-7265D -25 failed to load iwlwifi-7265D -24 failed to l...