Home-Tablet

Siebenzöller von Archos mit Android und kapazitivem Display

Siebenzöller von Archos mit Android und kapazitivem Display

Ulrich Bantle
18.04.2011
Archos fügt seiner Home-Tablet-Serie ein 7-Zoll-Modell mit Android 2.1 und kapazitivem Display hinzu.

Der berührungsempfindliche Multitouchscreen mit 800 x 400 Pixeln stellt auch die umfassende Neuerung des Geräts dar. Micro-SDHC-Slot, USB-Schnittstelle zwei Lautsprecher und ein Mikrofon zählen zu den weiteren Hardware-Merkmalen. Der 7c bringt eine virtuelle Tastatur und eine integrierte E-Mail-Anwendung mit. Archos verbindet den Nutzer nicht zum Android-Market sondern zur Archos Applib als Repository für kostenlose und kommerzielle Anwendungen. Das Gerät kommt im Mai für rund 180 Euro in den Handel, lässt Archos wissen.

Für den hausgebrauch: Archos Home-Tablet mit kapazitivem Display.

Der Hersteller positioniert sein Home-Tablets zwischen Smartphone und PC und setzt auf die Verbindung ins Web, zu sozialen Netzwerken und auf die Wiedergabe von Multimediainhalten wie Videos, Fotos, E-Books und Musik.

Anschlussmöglichkeiten: Seitenansicht des 7c.

Die weiteren Spezifikationen

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 4 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...
Brother Drucker MFC-7420
helmut berger, 11.11.2014 12:40, 1 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu 14.04-Nutzer...
Treiber für Drucker brother MFC-7420
helmut berger, 10.11.2014 16:05, 2 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu12.14-Nutzer u...
Can't find X includes.
Roland Welcker, 05.11.2014 14:39, 1 Antworten
Diese Meldung erhalte ich beim Versuch, kdar zu installieren. OpenSuse 12.3. Gruß an alle Linuxf...
DVDs über einen geeigneten DLNA-Server schauen
GoaSkin , 03.11.2014 17:19, 0 Antworten
Mein DVD-Player wird fast nie genutzt. Darum möchte ich ihn eigentlich gerne abbauen. Dennoch wür...