Shuttle stellt kompakten All-in-One-Rechner mit OpenSuse vor

Shuttle stellt kompakten All-in-One-Rechner mit OpenSuse vor

Shuttle X500V

Marcel Hilzinger
03.09.2009 Shuttle liefert den All-in-One-Rechner X50 ab sofort auch mit vorinstalliertem OpenSuse 11.1 aus. Linux-Nutzer sparen rund 100 Euro gegenüber dem Vista-System.

Shuttle bietet seinen 3,6 cm dicken im Display integrierten Atom-Rechner mit Atom N330, 15,6-Zoll-Touchscreen und 160-GByte-Festplatte ab sofort auch mit vorinstalliertem OpenSuse 11.1 an. Der Rechner verfügt über die Dualcore-Variante des Atom-Prozessors, im Display, das über eine Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln verfügt, befindet sich zudem eine 1,3-Megapixel-Webcam. Ein Kartenleser, Stereo-Lautsprecher sowie ein Mikrofon befinden sich ebenfalls im All-in-One-System. Für die Kommunikation mit der Außenwelt verfügt der X500V über eine Gigabit-Ethernetkarte sowie ein WLAN-Modul nach Draft-N.

Der Rechner ist in Schwarz und Weiß erhältlich, über den Shuttle-Konfigurator lässt sich der Hauptspeicher von 1 GByte auf 2 GByte aufstocken, zudem stehen Festplattengrößen von bis zu 500 GByte zur Auswahl. Die kleinste Konfiguration kostet inklusive Mehrwertsteuer 530 Euro.

Produkseite: sys.eu.shuttle.com

Ähnliche Artikel

  • Shuttle X270VA mit OpenSuse 11.1
    Shuttle hat seine Mini-Rechner mit Intels Atom-Prozessor überarbeitet und bietet statt des X27-Barebones nun auch Komplettsysteme an.
  • Schönes Stück
    Bei den Mobiltelefonen lösen die berührungsempfindlichen Displays langsam die traditionellen Bildschirme ab. Für alle, die auch auf Ihrem PC einen Touchscreen nutzen möchten, gibt es den X500V von Shuttle mit vorinstalliertem OpenSuse 11.1.
  • Cebit 2010: Shuttle bringt neue Barebones mit Dualgrafik
    Shuttle startet mit dem Modell SG41J1 seine neue Mini-PC-Reihe J-Series. Die Modelle werden von Shuttle auch auf Linux-Kompatibilität getestet.
  • Shuttle kündigt Mini-Rechner mit VIA Nano an
    Die Hardware-Schmiede Shuttle frischt ihre Rechnerkollektion mit neuen Atom- und Via-Prozessoren auf.
  • Drei Kerne
    Bei Netbooks hat sich Intels Atom-CPU als Quasi-Standard etabliert – jetzt kommen auch auch Desktops mit der Stromspar-CPU auf den Markt. Wir schauen uns zwei Geräte näher an.

Kommentare
Interessanter All-in-One
Ulf B., Donnerstag, 03. September 2009 23:13:07
Ein/Ausklappen

Ich Denke das er für viele mit 2GB RAM interessant sein könnte (evtl. auch mit einer kleiner SSD anstatt der HDD). Dann liegt er (mit der kleinen 160-er Platte) bei ca. 540€ . Damit wäre er prima um Ihn als Terminal für Musik, Video oder gar Rezepte in der Küche zu verwenden. Schade das es noch keinen Linux Lieferanten gibt der es anbietet.

Ciao
Ulf




Bewertung: 316 Punkte bei 54 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Interessanter All-in-One
Dirk R., Freitag, 04. September 2009 07:09:37
Ein/Ausklappen

Der Preis klingt wirklich verlockend, ich bin auch grade schwer am überlegen ... wenn das Teil ne ordentliche Vesa Halterung hätte würde ich direkt Linux MCE nutzen und meine gesamte Hauselektronik damit steuern :-)


Bewertung: 294 Punkte bei 57 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Interessanter All-in-One
Marcel Hilzinger, Freitag, 04. September 2009 11:19:52
Ein/Ausklappen

Das Teil _hat_ eine Vesa-Halterung :-)


Bewertung: 277 Punkte bei 49 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Interessanter All-in-One
Ulf B., Sonntag, 06. September 2009 20:02:40
Ein/Ausklappen

Hi Marcel,

das Teil lässt mich los ;-), kennst Du nur die Veröffentlichung oder hast Du es schon gesehen (gehört)? Mich würde interessieren wie laut es ist.

PS: Will es evtl. als Netbook/Tablet-PC Ersatz kaufen

Ciao
Ulf


Bewertung: 298 Punkte bei 45 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: Interessanter All-in-One
Ulf B., Montag, 07. September 2009 21:39:06
Ein/Ausklappen

Also, seit heute gibt es Ihn auch beim bekannten Linux-Händler. Siehe Link:
http://www.linux-discount.de/Store/hw99/HW99-S500-DE/de

Ciao
Ulf


Bewertung: 287 Punkte bei 49 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 0 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....
Ich habe eine awk Aufgabe und bekomme es nicht so Recht hin
Dennis Hamacher, 10.03.2017 18:27, 1 Antworten
Ich hoffe Ihr könnt mir dabei helfen oder mir zeigen wie der Befehl richtig geschrieben wird. Ich...
Unter Linux Open Suse Leap 42.1 einen Windows Boot/ ISO USB Stick erstellen...
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:26, 1 Antworten
Hallo, weiß jemand wie ich oben genanntes Vorhaben in die Tat umsetzen kann ? Wäre echt dankba...
Druckertreiber installieren OpenSuse42.1
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:22, 1 Antworten
hallo, kann mir BITTE jemand helfen ich verzweifel so langsam. Habe einen Super Toner von Canon...