Browser-Engine Servo

Samsung und Mozilla kooperieren

Samsung und Mozilla kooperieren

Tim Schürmann
03.04.2013
Beide arbeiten zukünftig gemeinsam an der noch experimentellen Browser-Engine Servo sowie der Programmiersprache Rust.

Servo soll insbesondere mehrere Prozessorkerne besser ausnutzen, sich einfacher auf unterschiedliche Architekturen portieren lassen und dabei weniger Energie verbrauchen als die jetzt in Firefox steckende Engine Gecko. Nachdem Mozilla Research schon eine Weile an Servo gearbeitet hat, steigt jetzt auch Samsung in die Entwicklung ein. Das südkoreanische Unternehmen wird dabei die bislang nur unter Mac OS X und Linux lauffähige Engine auf Android beziehungsweise die ARM-Plattform portieren. Laut Mozillas Technikchef Brendan Eich soll das Servo-Projekt zudem mehr Ressourcen zugewiesen bekommen.

Servo entsteht komplett in der von Mozilla entwickelten Programmiersprache Rust. Sie verwendet eine ähnliche Syntax wie C, soll aber nicht deren Probleme wie die gefürchteten Speicherfehler aufweisen. Mit Rust erstellte Programme sollen so „standardmäßig sicher sein“ (Safe By Default). Darüber hinaus ist Rust stark auf die parallele Programmierung ausgerichtet. Für Rust hat Samsung bereits ein ARM-Backend sowie eine Build-Infrastruktur bereitgestellt, die man zum Erstellen von Android-Programmen benötigt. Der entsprechende Code steht auf Github bereit. Eine erste stabile Version von Rust soll im Laufe des nächsten Jahres erscheinen, so Brendan Eich.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 1 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...