Rex 0.8 kann mehr - kennt Mageia

Rex 0.8 kann mehr - kennt Mageia

Konfigurationstool

Ulrich Bantle
05.07.2011
Rex, ein Tool zum Konfigurationsmanagement und Software-Deployment auf Servern, ist in Version 0.8.0 mit neuen Features verfügbar.

Dazu gehört die Möglichkeit, die Befehle Chown, Chgrp und Chmod auszuführen. Bei Mkdir gibt es nun Optionen für Berechtigungen, User und Gruppe. An Dienste kann die Software nun ein Reload-Kommando schicken. Erstmals verwaltet Rex auch Pakete und Dienste der Distribution Mageia.

Rex ist in Perl umgesetzt und steht unter der Artistic License. Es lässt sich aus Paketen für Debian, Fedora Core, Centos, Mageia und Opensuse sowie aus dem CPAN installieren. Weitere Informationen gibt es unter Rexify.org, der Quelltext ist bei Github zu haben.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

EasyBCD/NeoGrub
Wolfgang Conrad, 17.12.2017 11:40, 0 Antworten
Hallo zusammen, benutze unter Windows 7 den EasyBCD bzw. NEOgrub, um LinuxMint aus einer ISO Dat...
Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...