Pinnwand: Die Woche für Ungeduldige

Pinnwand: Die Woche für Ungeduldige

Max Jonas Werner
10.09.2006

Hallo,

die Linux- und Open-Source-Welt bewegt sich so schnell, dass lange nicht mehr jeder über alles informiert sein kann. Jede Woche entstehen spannende Entwicklungen, Firmen werden gegründet, Software in die Open-Source-Welt entlassen. Doch wer sich die Zeit nicht nehmen kann, jeden Tag unsere Nachrichten zu lesen, bekommt jetzt genau das Richtige:

Unsere Pinnwand soll jeden Sonntag die wichtigsten Ereignisse der Woche zusammenfassen. Kurz und knapp erfahrt ihr alles Wichtige in Kürze. Dabei beschränken wir uns nicht nur auf die Artikel der Linux-Community sondern verweisen auch in den entlegensten Winkel des World Wide Web. Falls euch die Pinnwand gefällt, werden wir sie als ständiges Feature beibehalten. Eure Meinung zählt! Nutzt die Kommentarfunktion oder schreibt uns eine E-Mail.

Pinnwand

Montag: Ubuntu Edgy Eft Knot 2 veröffentlicht. Am 26. Oktober soll dann das fertige Ubuntu Edgy Eft erscheinen.

Thomas Schlicht macht seinem Ärger Luft. Im Artikel Linux-Frust: Keine Hardware läuft beschreibt er die Probleme beim Einrichten einer TV-Karte. Tipp von Benjamin: "'Vorjahreskram' ist mit höherer Wahrscheinlichkeit unterstützt als der letzte Schrei." man-draker ist da schon weniger pragmatisch: "Beschwere dich bei den Leuten in den Firmen, die solchen Technikschrott in den Markt drücken.". Damit drückt er die Meinung vieler aus, die sich zum Thema geäußert haben. Unser Aufruf gilt früher wie heute: Hersteller, unterstützt Linux! Binärtreiber? Nein, danke.

Seine Mitgliedschaft in der Free Software Foundation Europe nimmt Alex Antener als Anlass, sich ein Gnu-Kostüm schneidern zu lassen. Er will das Kostüm auch während der Verteilung von Ubuntu-CDs in Zürich tragen. Mutig!

Dienstag: Einer der Hersteller, die Linux nicht nur unterstützen, sondern einsetzen ist der Mobilfunkhersteller Road. Kollege Mirko Dölle hat Road auf der IFA getroffen. Seinen Bericht findet ihr im Artikel IFA: Linux-Smartphone von Road.

Google veröffentlicht die OCR-Software Tesseract als Open Source. Ein wichtiger Schritt, denn bislang gab es kaum freie brauchbare OCR-Software. Weiter so!

Mittwoch: Die Kollegen von OpenRadio kündigen an, die beliebte Sendung an einem neuen Termin und mit umfangreicherem Programm durch den Äther zu schicken.

Donnerstag: Gnome 2.16 erschienen. Viele neue Features, schönere Icons und neue Software wie das Notizzettel-Programm Tomboy erwarten die Anwender.

Red Hat Enterprise Linux 5 Beta 1: Mit einiger Verspätung beschert uns diese Beta in nur noch zwei Versionen, eine für Server, eine für Clients. Neu ist die Virtualisierung mit Xen, Netzwerkfeatures wie Autofs und iSCSI sowie Kexec, Kdump und Unterstützung von Smartcards.

Freitag: Neuer Release-Kandidat der Virtualisierungssoftware Parallels unterstützt jetzt auch Windows Vista unter MacOS X Leopard.

Sonntag: Armin stellt die Gretchenfrage: "Linux oder Windows?". Die Antwort ist klar, oder?

Bis zum nächsten Mal,
Max

Kommentare
Re: Pinnwand: Die Woche für Ungeduldige
ulf schreglmann, Dienstag, 12. September 2006 07:11:32
Ein/Ausklappen

ich finde das vorhaben gut. wenn man mal eine woche weg ist und ohne verbindung
ins netz, kann man sich in kuerze gut orientieren, wenn man wieder dran ist.
also: weitermachen!


Bewertung: 313 Punkte bei 87 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: Pinnwand: Die Woche für Ungeduldige
Doki Nafaso, Montag, 11. September 2006 21:17:14
Ein/Ausklappen

Ich finde es etwas verwirrend, wenn sozusagen "World-News" mit mehr oder weniger interessanten Beiträgen aus diesem Forum vermischt werden. Erstens ist das grundsätzlich eine merkwürdige Kombination, zweitens sind die Userbeiträge nun auch nicht so zahlreich, dass man da noch einmal eine Übersicht bräuchte.

Besser wäre es IMO, ein Autor würde nur die seiner Meinung nach wichtigsten oder interessantesten Linux-Ereignisse als Meldung hier zusammenfassen, und andere könnten diese dann aus ihrer Sicht ergänzen.


Bewertung: 287 Punkte bei 85 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Pinnwand: Die Woche für Ungeduldige
Räuber Hotzenplotz, Dienstag, 12. September 2006 00:00:46
Ein/Ausklappen

also ich finde die Idee klasse.
Es ist ja nicht so, dass man nicht selbst auch noch entscheiden könnte,
was für einen selbst interessant ist....


Bewertung: 264 Punkte bei 109 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...