Vokabeltrainer

Parley meets Android

Parley meets Android

Kristian Kißling
30.04.2009 Der Vokabeltrainer Parley läuft nun auch auf Android-Handys. Schuld ist unter anderem das Verkehrschaos in Kairo.

In seinem Blog berichtet der Kairoer Student Casey Link, dass er KDEs Vokabeltrainer Parley auf die Android-Plattform portiert hat. Die Schuld am Entstehen von ParleyDroid schiebt Link dem Verkehr in Kairo in die Schuhe. Dort verbringe man laut Blog eine Menge Zeit wartend in stickigen Taxen, die man besser nutzen könnte, um zum Beispiel Vokabeln zu lernen.

Tatsächlich basiere seine Anwendung aber größtenteils auf MobVoc, dessen Entwickler dafür gesorgt habe, dass sich die KVTML2-Dateien von Parley und KVocTrain (so der frühere Name) in die Datenstrukturen von Java einfügen. Noch sei der Umfang von ParleyDroid beschränkt: Die Software könne die Dateien von einer SD-Karte öffnen und man könne eine oder mehrere Lernlektionen auswählen. Flash-Karten, die auch auf Gesten reagieren, zeigen die in der Lektion gelernten Worte an. Richtig gelernte Worte würden bis zum Neustart der Software in einer Sitzung nicht mehr auftauchen. Nicht zuletzt unterstützt ParleyDroid die korrekte Darstellung der arabischen Schrift.

Wer ein Android-Handy sein Eigen nennt, kann die Software in Binärform oder im Quellcode von der Webseite des Entwicklers herunterladen.

Ähnliche Artikel

  • Allerlei Abwechslung
    Der KDE-Desktop enthält nicht nur einiges an Software, um die Büroarbeit zu bewältigen: Spiele sorgen für Kurzweil, und die Lernsoftware bringt nicht nur die Sprachkenntnisse auf Vordermann.
  • Tux lernt Fremdsprachen
    Vokabeln lernen leicht gemacht – wer nicht von Hand Karteikarten schreiben und seine Lektionen auch mit anderen Sprachschülern teilen möchte, sollte einen Blick auf KVocTrain werfen.
  • Top 50
    Linux eignet sich nicht nur für die tägliche Arbeit, sondern auch bestens für Schule, spielerisches Lernen und das Hobby. Wir stellen die 50 besten Programme aus diesen Kategorien vor.
  • Vokabeln Lernen mit KVocTrain
    Der moderne Sprachunterricht setzt auf kontextualisiertes Sprachenlernen. Wer aber die die ersten Gehversuche außerhalb des Klassenzimmers unternimmt, ist ohne guten Grundwortschatz verloren. KVocTrain unterstützt beim Lernen der Vokabeln.
  • K-tools
    In dieser Rubrik stellen wir Monat für Monat Tools vor, die sich bei der Arbeit unter KDE als besonders nützlich erweisen, eine Aufgabe erfüllen, die sonst geflissentlich unbeachtet bleibt, oder einfach nur zu den netten Dingen im Leben gehören, die man – einmal entdeckt – nicht mehr missen möchte.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 1 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 0 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...