PDF-Import für Neo Office

PDF-Import für Neo Office

Freies OpenOffice für Mac

Mathias Huber
03.04.2009 Neo Office, ein freies Büropaket für Mac OS X, ist in der Version 3.0 verfügbar, die auf Open Office 3.0.1 basiert.

Mit der neuen Version kommen Neo-Office-Benutzer in den Genuss von neuen Features wie dem PDF-Import in der Komponente Draw, dem neuen Diagramm-Modul sowie der Referenten-Ansicht im Präsentationsprogramm Impress.

Daneben haben die Entwickler die Mac-OS-X-Dienste ins Office-Menü eingebunden, derzeit allerdings lediglich mit Lesezugriff. Die aktuelle Release setzt Mac OS X ab Version 10.4.11 voraus und steht gleichermaßen für Apple-Rechner mit PowerPC- wie Intel-Prozessoren zur Verfügung.

Neo Office, das Apples GUI-Bibliothek Aqua, ist unter GPL lizenziert und steht auf der Projekt-Homepage zum kostenlosen Download bereit. Das Projekt bittet auf der Download-Seite deutlich sichtbar um eine Spende, die aber freiwillig ist.

Ähnliche Artikel

  • Umgepackt
    Bereits seit den ersten Versionen kann OpenOffice PDF-Dokumente exportieren. Seit der Version 3.0 steht mit der entsprechenden Extension nun auch ein Import zur Verfügung, der das Bearbeiten von PDFs ermöglicht.
  • Office-Booster
    Zum freien Office-Paket OpenOffice gibt es viele praktische Erweiterungen, die zusätzliche Funktionen einbauen und vorhandene Features verbessern. Welche davon Sie unbedingt ausprobieren sollten, verrät Ihnen dieser Artikel.
  • RC4 von Open Office 3.0
  • Sicherheitsupdate für OpenOffice 3.1
    Das OpenOffice-Projekt hat mit Version 3.1.1 eine Bugfix-Release seiner freien Bürosoftware veröffentlicht. Das Update behebt auch eine potentielle Sicherheitslücke.

  • Buntes Büro
    Rechtzeitig zum zehnjährigen Jubiläum gab das OpenOffice-Team die Version 3.2 der freien Büro-Suite zum Download frei. Dieser Artikel prüft die aktuelle Version auf Herz und Nieren und stellt die wichtigsten Neuerungen vor.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 0 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...
Tinte sparen bei neuem Drucker
Lars Schmitt, 30.11.2017 17:43, 2 Antworten
Hi Leute, ich habe mir Anfang diesen Monats einen Tintenstrahldrucker angeschafft, der auch su...
Für Linux programmieren
Alexander Kramer, 25.11.2017 08:47, 3 Antworten
Ich habe einen Zufallsgenerator entworfen und bereits in c++ programmiert. Ich möchte den Zufalls...