Mitmachen

Opensuse will Hardware-Datenbank ergänzen

Opensuse will Hardware-Datenbank ergänzen

Mathias Huber
11.07.2011
Das Opensuse-Projekt hat eine Aktionswoche ausgerufen, um seine Hardware Compatibility List (HCL) zu ergänzen und zu erweitern.

Hilfsbereite Opensuse-Anwender werden gebeten, möglichst viele Peripheriegeräte wie Drucker, Scanner und Webcams anzuschließen, Erweiterungskarten in Desktoprechner einzubauen und ihre Netbooks, Notebooks und sonstigen Computer zu testen. Zum Erstellen der Berichte kommt das Tool Smolt zum Einsatz, die Ergebnisse sammelt das Hardware-Portal im Opensuse-Wiki.

Zur Koordination, Diskussion und für Hilfegesuche dient das Forum zum Opensuse-Wiki.

Ähnliche Artikel

  • Ubuntu Friendly sucht Feedback
    Das Projekt "Ubuntu Friendly" will Rechner identifizieren, die mit Hilfe von Ubuntu gut laufen.
  • Opensuse startet Connect

    Die Opensuse-Community hat ein neues Netzwerkportal alias "Opensuse Connect" online gebracht und bittet zum Ausprobieren.
  • Grün Computing
    OpenSuse gehört in Deutschland nach wie vor zu den populärsten Linux-Distributionen. Wir zeigen, was die neue Version 11.1 leistet.
  • Trennkost
    OpenSuse 11.1 bietet erstmals freie und proprietäre Programme streng getrennt an. Was bedeutet das – und was bringt die Distribution sonst an Neuem?
  • OpenSuse-Umfrage mitmachen und Preise gewinnen
    Das Opensuse-Projekt hat die Opensuse Survey 2010 gestartet. Das Projekt will aus den Resultaten Schlüsse dazu ziehen, in welche Richtung sich das Projekt entwickeln soll.

Alles Ausklappen

Kommentare
Und was tun deutschsprachige User?
DingDong (unangemeldet), Montag, 11. Juli 2011 12:39:12
Ein/Ausklappen
-
Re: Und was tun deutschsprachige User?
Chaos (unangemeldet), Dienstag, 12. Juli 2011 00:20:52
Ein/Ausklappen
Re: Und was tun deutschsprachige User ?
Miles Bennett Dyson (unangemeldet), Montag, 18. Juli 2011 02:06:11
Ein/Ausklappen
-
Re: Und was tun deutschsprachige User ?
DingDong (unangemeldet), Dienstag, 19. Juli 2011 13:06:32
Ein/Ausklappen
-
Re: Und was tun deutschsprachige User ?
Punkt 5 (unangemeldet), Dienstag, 19. Juli 2011 13:13:23
Ein/Ausklappen
Re: Und was tun deutschsprachige User ?
Miles Bennett Dyson (unangemeldet), Mittwoch, 20. Juli 2011 22:58:11
Ein/Ausklappen
-
Re: Und was tun deutschsprachige User ?
Andreas (unangemeldet), Dienstag, 26. Juli 2011 00:55:03
Ein/Ausklappen
-
Re: Und was tun deutschsprachige User ?
noch einer (unangemeldet), Sonntag, 31. Juli 2011 16:27:50
Ein/Ausklappen
-
Re: Und was tun deutschsprachige User ?
Miles Bennett Dyson (unangemeldet), Montag, 01. August 2011 00:41:03
Ein/Ausklappen
-
Re: Und was tun deutschsprachige User ?
noch einer (unangemeldet), Montag, 01. August 2011 18:13:50
Ein/Ausklappen
-
Re: Und was tun deutschsprachige User ?
Miles Bennett Dyson (unangemeldet), Dienstag, 02. August 2011 16:04:11
Ein/Ausklappen
-
Re: Und was tun deutschsprachige User ?
micro maus, Sonntag, 07. August 2011 20:10:53
Ein/Ausklappen
Re: Und was tun deutschsprachige User ?
Sophokles (unangemeldet), Montag, 01. August 2011 13:58:46
Ein/Ausklappen
-
Re: Und was tun deutschsprachige User ?
Eppo (unangemeldet), Dienstag, 09. August 2011 11:13:26
Ein/Ausklappen

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 1 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...