Wer bietet Paroli?

Openmoko-Codesprint auf den CLT
Openmoko-Codesprint auf den CLT

Openmoko-Codesprint auf den Chemnitzer Linux-Tagen

S.Kemter
12.02.2009 Das Openmoko-Team organisiert an den Chemnitzer Linux-Tagen einen Codesprint für das quelloffene Handy.

Ähnlich wie zur FSCONS im vergangenen Jahr geht es wieder darum, in einer bestimmten Zeit eine Applikation für das quelloffene Handy zu schreiben. Dieser Codesprint wird sich auf die Weiterentwicklung von Paroli, einem Werkzeug zur Administration der Funktionen des Openmoko, konzentrieren.

Paroli ist ein flexibler Python-Daemon, welcher es Entwicklern ermöglicht, schnell und unkompliziert neue Applikationen und Services zu kreieren und bereitzustellen. Wer also Lust hat, an dieser Software mitzuarbeiten oder dadurch das Entwickeln für mobile Plattformen am konkreten Beispiel zu erlernen, sollte sich für den Codesprint anmelden.

Related content

Kommentare
Gute Idee
Immerdieselben (unangemeldet), Donnerstag, 12. Februar 2009 18:16:45
Ein/Ausklappen

Das ist eine gute Idee, Sirko !


Bewertung: 136 Punkte bei 17 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

1764 Hits
Wertung: 239 Punkte (21 Stimmen)

Schlecht Gut

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 0 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...