OpenSSH 5.9 ist fertig

OpenSSH 5.9 ist fertig

Secure Shell mit Sandboxing

Ulrich Bantle
06.09.2011
Die freie SSH-Implementierung OpenSSH bietet in Version 5.9 verschiedene Sandbox-Techniken für mehr Sicherheit an.

Mit Systrace, Seatbelt und Rlimit sind drei Sandboxes an Bord, die bei der Konfiguration ausgewählt werden können. Außerdem gibt es ein Sandbox-Verfahren für privilegierte Child-Prozesse. Letzterer ist experimentell, soll aber als "UsePrivilegeSeparation=sandbox"-Modus zur Standardeinstellung in OpenSSH werden.

Den Download für die verschiedenen Systeme gibt es beim Projekt. Die Ankündigung nennt die Details zu Änderungen und Neuerungen und Fehlerbereinigungen. Auch in der portablen Version von OpenSSH haben die Entwickler Fehler beseitigt. Mit der portablen Version 5.9 sind zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht alle Mirror-Server bestückt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 1 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert
Siegfried Böttcher, 16.07.2017 21:16, 2 Antworten
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert, weil aus mir unerfindlichen Gründen im...
Möchte Zattoo vom PC am Fernsehgerät sehen können
Ilona Nikoui, 15.07.2017 18:25, 3 Antworten
Hallo, ich habe mein Fernsehgerät, ein LG 26LE3300 mit dem PC verbunden per HDMI Kabel, wie empfo...
TUXEDO und Hardwareauswahl , fragwürdig / Kritik
Josef Federl, 11.07.2017 12:44, 6 Antworten
Auf tuxedocomputers.com steht: "....Aber wir können auch Linux und das so, dass "einfach" alles...
HP PHOTOSMART 5525 nimmt die schwarze original patrone nicht
Erich Mecl, 28.06.2017 18:10, 1 Antworten
Hallo Leute! Mein HP Photosmart 5525 Drucker erkennt die original schwarze Patrone 364, nimmt s...