OpenOffice lädt zum Hacken nach Hamburg

OpenOffice lädt zum Hacken nach Hamburg

Moin

Mathias Huber
13.09.2010
Das Open-Office-Projekt veranstaltet am 6. und 7. November in Hamburg eine gemeinsame Programmiersitzung.

Das Hackfest soll Programmierern der freien Bürosuite Gelegenheit bieten, einander persönlich zu treffen und auszutauschen. Als Veranstaltungsort sind die Räume des Attraktor e.V. am Mexikoring geplant. Das vorläufige Programm beginnt mit einem Umtrunk am Freitagabend und sieht für den Samstag Vorträge sowie gemeinsames Coden und Bugfixen vor. Der Sonntagvormittag dient der Reflexion und dem Dokumentieren.

Weitere Informationen gibt es auf der Wikiseite, wo sich auch eine Kontaktadresse findet. Preiswerte Übernachtungsmöglichkeiten in Hamburg sind ebenfalls im Wiki aufgelistet.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...
Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...