OpenOffice feiert zehnjähriges Jubiläum mit einer großen Party

OpenOffice feiert zehnjähriges Jubiläum mit einer großen Party

Freies Fest

Marcel Hilzinger
02.09.2010 Mit einer riesigen Party inmitten der ungarischen Hauptstadt feierte gestern die OpenOffice-Community das zehnjährige Jubiläum der Büro-Suite.

Die Party anläßlich der OpenOffice-Konferenz wurde vom lokalen Veranstalter der Konferenz organisiert und bot den rund 250 registrierten Konferenzbesuchern sowie den anwesenden Gästen aus Budapest reichlich Gelegenheit zum Feiern. So gab es neben einem großzügigen Empfang, bei dem es an Essen und Trinken nicht mangelte auch eine riesige Geburtstagstorte mit einem Durchmesser von rund einem Meter.

Florian Effenberger von OpenOffice-Marketingprojekt (Mitte) mit den ungarischen Organisatoren Péter Szakál (links) und László Kürti (rechts).

Gleichzeitig starteten die Veranstalter am Austragungsort der Party am Deák Tér auch eine Ausstellung zum Thema Copyright und seine Folgen. Mehrere Konzerte von ungarischen Bands sowie ein rund fünfminütiges Feuerwerk sorgten für eine gute Stimmung bei Entwicklern, der Community und den Gästen.

Unter anderem diese riesige OpenOffice-Torte versüßte den Teilnehmern den Abend.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...