Gipfeltreffen der offenen IT

Open-IT Summit gewinnt Partner

Open-IT Summit gewinnt Partner

Kristian Kißling
14.02.2013
Parallel zum Linuxtag 2013 soll auf dem Messegelände Berlin am Funkturm erstmals der Open-IT Summit stattfinden, der nun weitere Unterstützer findet.

Der Open-IT Summit, der sich auf Open-Source-Lösungen im Businessbereich spezialisieren will, erhält nun weiteren Support in Form von drei neuen Gold-Partnern. Ancud IT, Cape IT und Suse sagten ihre Unterstützung zu und wollen den Gipfel auch mitgestalten.

Alle drei Unternehmen gehören auch der Open Source Business Alliance (OSBA) an, von der das Konzept für den neuen Summit stammt. Ansprechen soll der Gipfel eigentlich sämtliche Zielgruppen, die Pressemitteilung hebt aber "CIOs von Linux und Open Source Vendoren, Unternehmer, IT-Consultants, OS-User und OS-Anwender aus der öffentlichen Verwaltung, der Wirtschaft und von Medien" hervor. Für die Premiere haben die Veranstalter das Motto "Open for business" gewählt, stattfinden soll das Event vom 22. bis 23. Mai 2013 in der Messehalle 6.3.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...
PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 10 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...