Niederlande sparen dank offener GIS-Tools Millionen

Niederlande sparen dank offener GIS-Tools Millionen

Niederlande spart dank Open Source

Kristian Kißling
17.07.2013
Zwölf niederländische Provinzen haben nach eigener Aussage Millionen gespart, weil sie auf freie und quelloffene Geografie-Tools setzen.

Indem sie eine Lösung miteinander geteilt und Open-Source-Software für ihre geografischen Informationssysteme (GIS) genutzt haben, hätten die zwölf niederländischen Provinzen seit 2009 4,5 Millionen Euro eingespart. Das schreibt das Open Source Observatory (OSOR) und beruft sich auf Koen Rutten, einen der GIS-Administratoren, der auf der Inspire-Konferenz 2013 einen Vortrag dazu hielt. Das Wiederverwenden von Software spare Geld, man teile zudem die Entwicklungs- und Pflegekosten mit anderen.

Quelle: http://prezi.com/jq2nqjnbyva7/inspire-going-dutch/

Neben einer Open-Source-Software namens Flamingo, die den Datenaustausch möglich gemacht hat, will man demnächst ein weiteres Tool namens CDS (Central Data and Service Environment) veröffentlichen. Es soll geografische Informationen aus den Provinzen importieren, validieren und als nationale Datensammlung öffentlich verfügbar machen. Indem man beide Projekte veröffentlicht, hofft man, dass sich weitere öffentliche Verwaltungen für die Software interessieren. Nicht zuletzt sollen Stiftungen die beiden Softwareprojekte begleiten.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...