DRBD

Neues bei Features, Proxy, Doku

Neues bei Features, Proxy, Doku

Mathias Huber
05.12.2011
Für die Linux-Storage-Lösung DRBD gibt es aktualisierte Software und Dokumentation.

Die Wartungsrelease 8.3.12 unterstützt Xen Server 6 und kann sich außerdem von hängengebliebenen Storage-Geräten trennen, die offene I/O-Anfragen nicht mehr beenden. Letzteres ist vor allem für Anwender von NAS-Hardware von Interesse.

Anwender des neueren DRBD-Zweigs 8.4 benötigten beim Einsatz des passenden Proxy 3 bisher einen Linux-Kernel, der neuer ist als Version 2.6.26. Nun gibt es die Proxy-Version 1.0.17, die mit DRBD 8.4 zusammenarbeitet und dabei auch ältere Kernel unterstützt. Der Download im Supportbereich des DRBD-Spezialisten Linbit ist allerdings dessen zahlenden Support-Kunden vorbehalten.

Daneben startet das Unternehmen Linbit zum zehnjährigen Jubiläum des DRBD-Projekts eine Rabattaktion bei der Verlängerung von Supportverträgen.

Der DRBD User's Guide zu Version 8.4 hat einige Korrekturen und ein neues Layout erhalten.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Konsole / Terminal in Linux Mint 17.1 deutsch
Dirk Resag, 09.05.2015 23:39, 12 Antworten
Hallo an die Community, ich habe vor kurzem ein älteres Notebook, Amilo A1650G, 1GB Arbeitsspe...
Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...