DRBD

Neues bei Features, Proxy, Doku

Neues bei Features, Proxy, Doku

Mathias Huber
05.12.2011
Für die Linux-Storage-Lösung DRBD gibt es aktualisierte Software und Dokumentation.

Die Wartungsrelease 8.3.12 unterstützt Xen Server 6 und kann sich außerdem von hängengebliebenen Storage-Geräten trennen, die offene I/O-Anfragen nicht mehr beenden. Letzteres ist vor allem für Anwender von NAS-Hardware von Interesse.

Anwender des neueren DRBD-Zweigs 8.4 benötigten beim Einsatz des passenden Proxy 3 bisher einen Linux-Kernel, der neuer ist als Version 2.6.26. Nun gibt es die Proxy-Version 1.0.17, die mit DRBD 8.4 zusammenarbeitet und dabei auch ältere Kernel unterstützt. Der Download im Supportbereich des DRBD-Spezialisten Linbit ist allerdings dessen zahlenden Support-Kunden vorbehalten.

Daneben startet das Unternehmen Linbit zum zehnjährigen Jubiläum des DRBD-Projekts eine Rabattaktion bei der Verlängerung von Supportverträgen.

Der DRBD User's Guide zu Version 8.4 hat einige Korrekturen und ein neues Layout erhalten.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 4 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...