DRBD

Neues bei Features, Proxy, Doku

Neues bei Features, Proxy, Doku

Mathias Huber
05.12.2011
Für die Linux-Storage-Lösung DRBD gibt es aktualisierte Software und Dokumentation.

Die Wartungsrelease 8.3.12 unterstützt Xen Server 6 und kann sich außerdem von hängengebliebenen Storage-Geräten trennen, die offene I/O-Anfragen nicht mehr beenden. Letzteres ist vor allem für Anwender von NAS-Hardware von Interesse.

Anwender des neueren DRBD-Zweigs 8.4 benötigten beim Einsatz des passenden Proxy 3 bisher einen Linux-Kernel, der neuer ist als Version 2.6.26. Nun gibt es die Proxy-Version 1.0.17, die mit DRBD 8.4 zusammenarbeitet und dabei auch ältere Kernel unterstützt. Der Download im Supportbereich des DRBD-Spezialisten Linbit ist allerdings dessen zahlenden Support-Kunden vorbehalten.

Daneben startet das Unternehmen Linbit zum zehnjährigen Jubiläum des DRBD-Projekts eine Rabattaktion bei der Verlängerung von Supportverträgen.

Der DRBD User's Guide zu Version 8.4 hat einige Korrekturen und ein neues Layout erhalten.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 4 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...