Neues Arch-Derivat

Neues Arch-Derivat

Manjaro Linux stellt sich vor

Mathias Huber
21.08.2012
Mit Manjaro Linux stellt sich eine neue Desktop-Distribution auf Basis von Arch Linux vor.

Die Linux-Distribution ist mit den Desktop-Umgebungen Xfce 4.10, KDE 4.8.4, Gnome 3.4.2 und Cinnamon 1.5.2 erhältlich. Die Kernelversion lautet 3.4.9, die Kernel 3.2.27 und 3.5.2 sind ebenfalls verfügbar.

Manjaro ist laut seinen Entwicklern vollständig zu Arch Linux kompatibel. Somit lassen sich auch Pakete aus dem Arch User Repository (AUR) installieren. Den Unterbau ergänzt das Projekt mit einem eigenen Installer sowie einer selbst entwickelten Hardwareerkennung, die auch die Auswahl des Grafiktreibers ermöglicht.

Das junge Projekt ist mit Version 0.8 an die Öffentlichkeit gegangen. CD- beziehungsweise DVD-Images mit den unterschiedlichen Desktops stehen für i686 und x86_64 zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare
Jupiiiii - noch eine Linux Distrobution...
Linus (unangemeldet), Mittwoch, 22. August 2012 15:24:35
Ein/Ausklappen

Diese Welt braucht dringend noch 1000 weitere Distributionen.
Am besten für jeden User eine eigene Distribution...


Bewertung: 294 Punkte bei 64 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...
Linux auf externe SSD installieren
Roland Seidl, 28.10.2016 20:44, 1 Antworten
Bin mit einem Mac unterwegs. Mac Mini 2012 i7. Würde gerne Linux parallel betreiben. Aber auf e...