Nagios-Konferenz in Nürnberg und live im Netz

Nagios-Konferenz in Nürnberg und live im Netz

Henrik Däschner
25.09.2007

Die Nagios-Konferenz der Firma Netways bietet allen Nagios-Interessierten die Möglichkeit, ihr Wissen über das Open-Source-Monitoring-System zu erweitern. Das Themenspektrum reicht von Grundlagen-Vorträgen für Nagios Neulinge bis zu Vorträgen für Nagios in sehr großen Umgebungen und Clustersystemen, die sich an fortgeschrittene Anwender und Administratoren richten. Referenten sind unter anderem Ethan Galstad, der Erfinder und Autor von Nagios, Ton Voon, Hauptentwickler der Nagios Plugins und Wolfgang Barth, Autor des ersten Nagios-Buches.

Die Nagios-Konferenz findet am 11. und 12. Oktober im Holiday Inn in Nürnberg statt und kostet 700 EUR Teilnahmegebühr, weitere Infos gibt es hier.

Das Linux-Magazin überträgt diese Konferenz via Video-Streaming live im Internet.Das Live-Streaming kostet 149,- EUR. Teilnehmer können nach der Konferenz alle Vorträge noch einmal im Archiv anschauen. Infos und Anmeldung ist über die Streaming-Seite möglich.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 3 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...
ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.