Nagios-Konferenz in Nürnberg und live im Netz

Nagios-Konferenz in Nürnberg und live im Netz

Henrik Däschner
25.09.2007

Die Nagios-Konferenz der Firma Netways bietet allen Nagios-Interessierten die Möglichkeit, ihr Wissen über das Open-Source-Monitoring-System zu erweitern. Das Themenspektrum reicht von Grundlagen-Vorträgen für Nagios Neulinge bis zu Vorträgen für Nagios in sehr großen Umgebungen und Clustersystemen, die sich an fortgeschrittene Anwender und Administratoren richten. Referenten sind unter anderem Ethan Galstad, der Erfinder und Autor von Nagios, Ton Voon, Hauptentwickler der Nagios Plugins und Wolfgang Barth, Autor des ersten Nagios-Buches.

Die Nagios-Konferenz findet am 11. und 12. Oktober im Holiday Inn in Nürnberg statt und kostet 700 EUR Teilnahmegebühr, weitere Infos gibt es hier.

Das Linux-Magazin überträgt diese Konferenz via Video-Streaming live im Internet.Das Live-Streaming kostet 149,- EUR. Teilnehmer können nach der Konferenz alle Vorträge noch einmal im Archiv anschauen. Infos und Anmeldung ist über die Streaming-Seite möglich.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

zweites Bildschirm auf gleichem PC einrichten
H A, 30.09.2016 19:16, 0 Antworten
Hallo, ich habe Probleme mein zweites Bildschirm einzurichten.(Auf Debian Jessie mit Gnome) Ich...
Probleme mit MPC/MPD
Matthias Göhlen, 27.09.2016 13:39, 2 Antworten
Habe gerade mein erstes Raspi Projekt angefangen, typisches Einsteigerding: Vom Raspi 3B zum Radi...
Soundkarte wird erkannt, aber kein Ton
H A, 25.09.2016 01:37, 6 Antworten
Hallo, Ich weiß, dass es zu diesem Thema sehr oft Fragen gestellt wurden. Aber da ich ein Linu...
Scannen nur schwarz-weiß möglich
Werner Hahn, 20.09.2016 13:21, 2 Antworten
Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7. Der Canon-D...
Meteorit NB-7 startet nicht
Thomas Helbig, 13.09.2016 02:03, 4 Antworten
Verehrte Community Ich habe vor Kurzem einen Netbook-Oldie geschenkt bekommen. Beim Start ersch...