MySQL-Gründervater unterstützt Libre Office

MySQL-Gründervater unterstützt Libre Office

Monty macht mit

Ulrich Bantle
09.12.2011
Monty Widenius, Gründervater von MySQL und nun mit dem Abkömmling Maria DB im Geschäft, zählt nun zu den Unterstützern des Libre-Office-Projekts.

Wie Widenius wissen lässt, ist er von Libre Office begeistert und möchte seinen Teil dazu beitragen. Und diesen Beitrag gibt es in Form von Code für die Unterstützung von Maria DB in der freien Office-Suite. Zu den Beigaben zählt der Datenbank-Experte einen LGPL-Treiber, der als Konnektor für Maria-DB oder wahlweise auch MySQL dienen kann.

Außerdem sollen sich die Maria-DB-Entwickler künftig um die Beseitigung von ernsthaften Fehlern kümmern, die im Zusammenspiel von Libre Office und Maria-DB auftreten. Die Document Foundation hinter Libre Office hat eine Liste ihrer Unterstützer online.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Probleme mit MPC/MPD
Matthias Göhlen, 27.09.2016 13:39, 2 Antworten
Habe gerade mein erstes Raspi Projekt angefangen, typisches Einsteigerding: Vom Raspi 3B zum Radi...
Soundkarte wird erkannt, aber kein Ton
H A, 25.09.2016 01:37, 6 Antworten
Hallo, Ich weiß, dass es zu diesem Thema sehr oft Fragen gestellt wurden. Aber da ich ein Linu...
Scannen nur schwarz-weiß möglich
Werner Hahn, 20.09.2016 13:21, 2 Antworten
Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7. Der Canon-D...
Meteorit NB-7 startet nicht
Thomas Helbig, 13.09.2016 02:03, 4 Antworten
Verehrte Community Ich habe vor Kurzem einen Netbook-Oldie geschenkt bekommen. Beim Start ersch...
windows bootloader bei instalation gelöscht
markus Schneider, 12.09.2016 23:03, 1 Antworten
Hallo alle zusammen, ich habe neben meinem Windows 10 ein SL 7.2 Linux installiert und musste...