MySQL-Gründervater unterstützt Libre Office

MySQL-Gründervater unterstützt Libre Office

Monty macht mit

Ulrich Bantle
09.12.2011
Monty Widenius, Gründervater von MySQL und nun mit dem Abkömmling Maria DB im Geschäft, zählt nun zu den Unterstützern des Libre-Office-Projekts.

Wie Widenius wissen lässt, ist er von Libre Office begeistert und möchte seinen Teil dazu beitragen. Und diesen Beitrag gibt es in Form von Code für die Unterstützung von Maria DB in der freien Office-Suite. Zu den Beigaben zählt der Datenbank-Experte einen LGPL-Treiber, der als Konnektor für Maria-DB oder wahlweise auch MySQL dienen kann.

Außerdem sollen sich die Maria-DB-Entwickler künftig um die Beseitigung von ernsthaften Fehlern kümmern, die im Zusammenspiel von Libre Office und Maria-DB auftreten. Die Document Foundation hinter Libre Office hat eine Liste ihrer Unterstützer online.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Linux Mint als Zweitsystem
Wolfgang Robert Luhn, 13.01.2018 19:28, 1 Antworten
Wer kann mir helfen??? Habe einen neuen Laptop mit vorinstaliertem Windows 10 gekauft. Möchte g...
externe soundkarte Kaufempfehlung
lara grafstr , 13.01.2018 10:20, 3 Antworten
Hallo Ich bin auf Suche nach einer externen soundkarte.. Max 150 Euro Die Wiedergabe is...
Prozessor-Sicherheitslücke Meltdown und Spectre
Wimpy *, 06.01.2018 10:45, 2 Antworten
Ich habe heute ein Sicherheitsupdate "ucode-intel" für openSuse 42.3 erhalten. Ist damit das Prob...
LENOVO ideapad320 Touchpad Linux Mint 18
Peter Deppen, 23.12.2017 16:49, 3 Antworten
Hallo, bin Linux Anfänger und habe das Problem, dass das Touchpad auf dem LENOVO ideapad320 mit L...
PClinuxOS
Günter Beckmann, 20.12.2017 09:51, 1 Antworten
Hi, LUC, hat jemand von Euch Erfahrung mit dem in Heft 12/2017 vorgestelletn PClinuxOS? Ich...