Android 4 portiert

Mobil-Betriebssystem auf AMD Fusion

Mobil-Betriebssystem auf AMD Fusion

Ulrich Bantle
01.12.2011
Das Projekt Android-x86 hat für Entwickler eine Version von Android 4.0.1 alias Ice Cream Sandwich fertig gestellt, die auf Tablets mit AMD-Fusion-Prozessoren laufen soll.

Als Hardware-Beispiel ist etwa das MSI-Wind-Tablet 110W genannt, das auf einer AMD-CPU aufbaut. AMDs Fusion-Plattform mit Brazos-Kern besteht aus einem x86-Prozessor mit auf dem Die integrierten Grafikchip, so genannte APUs (Accelerated Processing Units). Das Porting-Projekt stellt für diese Plattform ein ISO-Image zum Download bereit.

Das Android 4.0.1 für x86 bringt noch nicht alle Funktionen von Android mit. Entwickler Chih-Wei Huang nennt in seinem Beitrag Sound, Kamera, Ethernet und Hardwarebeschleunigung für die Intel-Plattform als Baustellen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 0 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...