Rapide-Releases sind richtig

Mitchell Baker verteidigt Firefox-Updates

Mitchell Baker verteidigt Firefox-Updates

Ulrich Bantle
29.08.2011
Die im sechswöchigen Rhythmus erscheinenden Browser-Versionen des Firefox haben für einigen Unmut bei Firmen und Add-on-Entwicklern gesorgt. Mozilla-Vorstand Mitchell Baker verteidigt die Strategie als notwendige Reaktion auf das dynamische Internet.

Mitchell Baker anerkennt in ihrem Blogbeitrag die Probleme für Firmenkunden, deren Update-Strategie durch die schnellen Release-Wechsel ins Wanken kommt und auch, dass Add-on-Entwickler schwer zu kämpfen haben, um ihre Zusatzsoftware kompatibel zu halten. Für diese Probleme gelte es eine Lösung zu finden, so Baker. Dennoch, so schreibt sie, seien Rapid-Relases die richtige Antwort auf die schnellen Änderungen im WWW. Vor der Umstellung hätte es teilweise neue Entwicklungen gegeben, die über ein Jahr warten mussten, bevor sie Nutzer und Webentwickler im Firefox vorfinden. Das sei eine für beide Seiten sehr lange Wartezeit, findet Baker. Browser seien das Transportmittel des Internet und sollten mit der sich dort schnell verändernden Entwicklung mithalten können, glaubt Baker. Release-Zyklen wie sie bei Standardsoftware üblich seien, wären dafür völlig ungeeignet. Der Browser als Interface zum Internet müsse auch so funktionieren wie das Web - mit schnellen Reaktionen auf Veränderungen

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...
Windows 10 verhindert LINUX
Hans Wendel, 17.11.2015 17:47, 7 Antworten
Hallo alle, mit einem W10-Laptop (vorher war Win7) wollte ich LINUX ausprobieren. Alles, was ni...