Rapide-Releases sind richtig

Mitchell Baker verteidigt Firefox-Updates

Mitchell Baker verteidigt Firefox-Updates

Ulrich Bantle
29.08.2011
Die im sechswöchigen Rhythmus erscheinenden Browser-Versionen des Firefox haben für einigen Unmut bei Firmen und Add-on-Entwicklern gesorgt. Mozilla-Vorstand Mitchell Baker verteidigt die Strategie als notwendige Reaktion auf das dynamische Internet.

Mitchell Baker anerkennt in ihrem Blogbeitrag die Probleme für Firmenkunden, deren Update-Strategie durch die schnellen Release-Wechsel ins Wanken kommt und auch, dass Add-on-Entwickler schwer zu kämpfen haben, um ihre Zusatzsoftware kompatibel zu halten. Für diese Probleme gelte es eine Lösung zu finden, so Baker. Dennoch, so schreibt sie, seien Rapid-Relases die richtige Antwort auf die schnellen Änderungen im WWW. Vor der Umstellung hätte es teilweise neue Entwicklungen gegeben, die über ein Jahr warten mussten, bevor sie Nutzer und Webentwickler im Firefox vorfinden. Das sei eine für beide Seiten sehr lange Wartezeit, findet Baker. Browser seien das Transportmittel des Internet und sollten mit der sich dort schnell verändernden Entwicklung mithalten können, glaubt Baker. Release-Zyklen wie sie bei Standardsoftware üblich seien, wären dafür völlig ungeeignet. Der Browser als Interface zum Internet müsse auch so funktionieren wie das Web - mit schnellen Reaktionen auf Veränderungen

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Scanner EPSON Perfection V 300 photo und VueScan
Roland Welcker, 19.08.2015 09:04, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, ich habe VueScan in /usr/local/src/vuex_3295/VueScan installiert, dazu d...
Empfehlung gesucht Welche Dist als Wirt für VM ?
Roland Fischer, 31.07.2015 20:53, 2 Antworten
Wer kann mir Empfehlungen geben welche Distribution gut geeignet ist als Wirt für eine VM für Win...
Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 3 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 7 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...