XWiki Enterprise 3.3

Mit Wizard und Link Checker

Mit Wizard und Link Checker

Mathias Huber
19.12.2011
Die freie Wiki-Software XWiki Enterprise ist in Version 3.3 mit zahleichen Neuerungen verfügbar.

Ein neuer Wizard hilft dem Anwender, eine Applikation binnen Minuten aus dem Boden zu stampfen. Dieses Feature bezeichnen die Entwickler allerdings noch als experimentell und raten vom Produktiv-Einsatz ab. Ebenfalls im Teststadium befindet sich der Extension Manager, der Erweiterungen für die Software verwaltet.

Experimentell: Ein neuer Wizard hilft dem Anwender, einen XWiki-Anwendung in wenigen Minuten aufzusetzen.

Praxisreif dagegen ist der Link Checker, der die Gültigkeit von Verweise auf Webseiten außerhalb des Wiki prüft. Außerdem gibt es eine neue Anwendung zum Verwalten von FAQ-Sammlungen. Verbesserungen am PDF-Export mit asiatischen Zeichensätzen, Unterstützung für JSR 330 und aktualisierte Software-Komponenten runden die Release ab.

Weitere Informationen finden sich in den Release Notes und auf der XWiki-Homepage. XWiki ist in Java umgesetzt und unter LGPL lizenziert. Zum Download gibt es einen Installer für Windows sowie einen plattformneutralen, daneben ein WAR-Archiv und ein Zip für die Standalone-Installation.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Konsole / Terminal in Linux Mint 17.1 deutsch
Dirk Resag, 09.05.2015 23:39, 12 Antworten
Hallo an die Community, ich habe vor kurzem ein älteres Notebook, Amilo A1650G, 1GB Arbeitsspe...
Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...