Microsoft und Buffalo schließen Patentabkommen ab

Microsoft und Buffalo schließen Patentabkommen ab

Auf der schwarzen Patentliste

Marcel Hilzinger
17.07.2009 Microsoft hat mit der Melco-Gruppe, zu der der japanische Speicher- und Netzwerkspezialist Buffalo gehört, ein Abkommen über Softwarepatente in Linux abgeschlossen.

Laut der Pressemeldung von Microsoft bezieht sich das Abkommen, das Melco zu Lizenzzahlungen verpflichtet, im Speziellen auf die NAS-Geräte und Router von Buffalo mit Linux-Betriebssystem. Die Meldung zitiert dazu Hajime Nakai, Direktor and Vorstandsmitglied bei Buffalo:

"Während wir vorhaben, Windows Storage Server für unser NAS-Geschäft weiter auszubauen, wollten wir auch sicher gehen, dass unsere Open-Source- und Embedded-Linux-Geräte über einen entsprechenden Schutz vor IP (Intellectual Property anm. der Redaktion) verfügen. Durch die Zusammenarbeit mit Microsoft an einer gangbaren Business-Lösung sind wir in der Lage, unsere Kunden mit dem entsprechenden IP-Schutz zu decken und zugleich unsere Verpflichtungen gegenüber der GPLv2 voll zu wahren."

Welche Softwarepatenten vom Deal mit Melco genau betroffen sind, hat Microsoft nicht bekanntgegeben.

Ähnliche Artikel

Kommentare
Na da gibt es doch einen Erstverdacht
man-draker (unangemeldet), Samstag, 18. Juli 2009 21:24:04
Ein/Ausklappen

Bei einem NAS-Hersteller kommt vor allem die Handhabung DOS-kompatibel abgekürzter Dateinamen in Betracht.


Bewertung: 264 Punkte bei 47 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Soundkarte wird erkannt, aber kein Ton
H A, 25.09.2016 01:37, 2 Antworten
Hallo, Ich weiß, dass es zu diesem Thema sehr oft Fragen gestellt wurden. Aber da ich ein Linu...
Scannen nur schwarz-weiß möglich
Werner Hahn, 20.09.2016 13:21, 2 Antworten
Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7. Der Canon-D...
Meteorit NB-7 startet nicht
Thomas Helbig, 13.09.2016 02:03, 3 Antworten
Verehrte Community Ich habe vor Kurzem einen Netbook-Oldie geschenkt bekommen. Beim Start ersch...
windows bootloader bei instalation gelöscht
markus Schneider, 12.09.2016 23:03, 1 Antworten
Hallo alle zusammen, ich habe neben meinem Windows 10 ein SL 7.2 Linux installiert und musste...
Ubuntu 16 LTE installiert, neustart friert ein
Matthias Nagel, 10.09.2016 01:16, 3 Antworten
hallo und guten Abend, hab mich heute mal darangewagt, Ubuntu 16 LTE parallel zu installieren....