Martin Michlmayr ist neuer Debian-Auditor

Martin Michlmayr ist neuer Debian-Auditor

Verwaltungskram

Mathias Huber
11.10.2010
Der ehemalige Debian-Projektleiter Martin Michlmayr verstärkt den Niederländer Luk Claes bei bei der Verwaltung von Debians Finanzen und Hardware.

Das hat der derzeitige Debian Projekt Leader Stefano Zacchiroli auf der Entwickler-Mailingliste bekanntgegeben. Die Rolle des Auditors umfasst auch die Betreuung von Debians immateriellen Besitztümern wie beispielsweise Domainnamen und Markenrechten. Bisher war Luk Claes allein als Auditor tätig, nun formt er mit Michlmayr zusammen das Auditor-Team.

Der Österreicher Martin Michlmayr war von 2003 bis 2005 Leiter des Debian-Projekts. In seiner Doktorarbeit hat er sich unter anderem am Beispiel Debian mit dem Release Management in Open-Source-Projekten beschäftigt. Derzeit arbeitet er für das Unternehmen Hewlett-Packard als Open Source Community Expert.

Kommentare

Aktuelle Fragen

JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...
XSane-Fotokopie druckt nicht mehr
Wimpy *, 30.01.2018 13:29, 0 Antworten
openSuse 42.3 KDE 5.8.7 Seit einem Software-Update druckt XSane keine Fotokopie mehr aus. Fehler...
TOR-Browser stürzt wegen Wikipedia ab
Wimpy *, 27.01.2018 14:57, 0 Antworten
Tor-Browser 7.5 based on Mozilla Firefox 52.8.0 64-Bit. Bei Aufruf von http: oder https://de.wi...
Wifikarte verhindert Bootvorgang
Maik Kühn, 21.01.2018 22:23, 1 Antworten
iwlwifi-7265D -26 failed to load iwlwifi-7265D -25 failed to load iwlwifi-7265D -24 failed to l...
sharklinux
Gerd-Peter Behrendt, 18.01.2018 23:58, 2 Antworten
Hallo zusammen, ich habe sharklinux von der DVD Installiert. 2x, jedesmal nach dem Reboot ist di...