Markenrecht-Richtlinien für OpenSuse

Markenrecht-Richtlinien für OpenSuse

Was ist OpenSuse?

Marcel Hilzinger
05.03.2009 Das OpenSuse-Projekt veröffentlicht Richtlinien zur Nutzung der Novell-Marken OpenSuse, Suse, YaST, Gecko und Autobuild.

Der OpenSuse-Community-Manager Zonker hat gestern die Richtlinien auf der OpenSuse-Announce-Liste bekanntgegeben. Laut dem dreiseitigen PDF-Dokument dürfen sich in Zukunft nur noch originale Abbilddateien von Novell OpenSuse nennen, Varianten der Distribution mit Updates oder anderen Paketen aus den offiziellen OpenSuse-Repositories dürfen sich nur noch Powered by OpenSuse oder ähnlich nennen. Zudem müssen sämtliche Trademarks aus der Distribution entfernt werden:

"In making such a distribution, you must remove all trademark uses of the openSUSE Marks from the version of openSUSE you are modifying, and must use your own trademark instead. You may, if you wish, combine your trademark with one of the following openSUSE Mark tag-lines (or its equivalent): “Based on openSUSE”; “Powered by openSUSE”; “Derived from openSUSE”; “Uses openSUSE”; “Built with SUSEStudio”; “Built on openSUSE”; or “Built from openSUSE”. "

Wer eine OpenSuse-Distribution mit Paketen aus nicht offiziellen Repositories mischt, muss ebenfalls sämtliches Branding entfernen und darf zudem den Namen OpenSuse in Zusammenhang mit der Distribution nicht mehr nutzen.

Die Guidelines enthalten darüber hinaus Abschnitte zur Nutzung des Logos und des Namens auf Marketingprodukten und in Presseerzeugnissen sowie zur Verlinkung auf OpenSuse-Seiten.

Ähnliche Artikel

Kommentare
Was ändert sich?
MarKre (unangemeldet), Dienstag, 07. April 2009 22:41:27
Ein/Ausklappen

Hallo, Herr Hilzinger,

spät, aber noch nicht zu spät kommt sie, die entscheidende Frage: Was wird sich für den Privatanwender ändern?

Müssen auch diese, sofern sie ihr System mit Paketen zur Multimediaunterstützung nachrüsten, die sogenannten Brandings entfernen und dürfen ihr geliebtes openSUSE-System nicht mehr ein solches nennen?


Bewertung: 285 Punkte bei 46 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

NOKIA N900 einziges Linux-Smartphone? Kein Support mehr
Wimpy *, 28.08.2016 11:09, 1 Antworten
Ich habe seit vielen Jahren ein Nokia N900 mit Maemo-Linux. Es funktioniert einwandfrei, aber ich...
Scannen nicht möglich
Werner Hahn, 19.08.2016 22:33, 3 Antworten
Laptop DELL Latitude E6510 mit Ubuntu 16,04, Canon Pixma MG5450. Das Drucken funktioniert, Scann...
Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...