Kernel 3.5 und Buildsystem NEAL

Live-Linux Finnix 106 veröffentlicht

Live-Linux Finnix 106 veröffentlicht

Mathias Huber
31.10.2012
Finnix, ein Debian-basiertes Live-Linux für Sysadmins, ist in Version 106 mit aktualisierter Software verfügbar. Gleichzeitig hat das distributionseigene Buildsystem NEALE Premiere.

Die neue Release verwendet den Linux-Kernel 3.5 und behebt damit auch einen Bug in der Vorgängerversion, der das System einfrieren ließ, wenn sich eine erweiterte Partition auf der Festplatte befand. Der Softwarestand entspricht Debian Testing vom 24. Oktober.

Das Buildsystem NEALE (Normalized Extraction and Assembly of LiveCD Environments) kam nicht nur zum Bau der neuen Finnix-Version zum Einsatz, die Software steht nun auch als eigenes Projekt zum Download bereit. Sein zentraler Bestandteil ist das Skript "build-neale", das die benötigten Komponenten herunterlädt, ein Debian-Bootstrap installiert und zunächst ein temporäres, dann das endgültige Apt-Repository anlegt. Zwei weitere Skripte bauen das komprimierte Root-Dateisystem und das CD-Abbild. Weitere Informationen und die GPL-lizenzierten Skripte gibt es auf einer Wiki-Seite.

Finnix 106 steht auf der Projekt-Homepage in Form von ISO-Images für x86 und PowerPC zum Download bereit. Für amd64-Rechner kommt ein 64-Bit-Kernel mit 32-Bit-Userland zum Einsatz.

Ähnliche Artikel

Kommentare

955 Hits
Wertung: 92 Punkte (3 Stimmen)

Schlecht Gut

Aktuelle Fragen

Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...