Linux im Schongang

Linux im Schongang

Connochaet OS

Mathias Huber
12.08.2011
Connochaet OS, eine ressourcenschonende Linux-Distribution für ältere Rechner, ist in Version 0.9.0 erschienen.

Es handelt sich um den Nachfolger des Deli-Linux-Projekts, der nun erstmals in stabiler Version verfügbar ist. Connochaet OS verlangt mindestens einen Pentium-Prozessor, 64 MByte RAM und 2 GByte Plattenplatz.

Die neue Release verwendet standardmäßig Kernel 2.6.32.43, die neuere Version 2.6.39.4 ist auch installierbar. In beiden Fällen handelt es sich um Linux-Libre-Kernel ohne proprietäre Firmware, denn das Projekt hält sich an die FSF-Regeln für freie Distributionen. Als Desktopumgebung kommt der IceWM Desktop in Version 1.3.7 zum Einsatz, zusammen mit XXXTerm als Webbrowser sowie Goffice, Abiword und Gnumeric als Office-Anwendungen. Alternativ gibt es Pakete für das Firefox-Derivat GNU Icecat in Version 3.6.16 und 5.0, als Desktop ist auch LXDE 0.5 im Angebot. Der Paketmanager Pacman stammt von Archlinux.

Trotz seiner bescheidenen Ansprüche an die Hardware bietet Connochaet OS einen grafischen Desktop mit Browser und weiteren Anwendungen.

Weitere Informationen finden sich auf der Connochaet-Homepage, wo auch das CD-Image zum Download verlinkt ist. Das Wiki bietet einige Anleitungen sowie einen 5-minütigen Screencast, der die gesamte Installationsprozedur zeigt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...