Linpus Lite aktualisiert

Linpus Lite aktualisiert

Für Netbooks

Mathias Huber
20.12.2011
Das taiwanische Unternehmen Linpus hat eine neue Version seiner Netbook-Distribution Linpus Lite Desktop Edition zum Download bereitgestellt.

Die neue Release basiert auf Gnome 3, der Hersteller hat aber einige Änderungen vorgenommen. Beispielsweise benötigt der Anwender nun weniger Mausklicks, um an die wichtigsten Programme zu kommen. Linpus hat die Tabs für Fenster und Anwendungen in den Statusbalken verlagert. Das Dock versteckt sich automatisch, lässt sich aber jederzeit hervorholen. Daneben gibt es ein "Today Panel" mit Wetter, Uhr und Terminkalender. Die Microblogging-Anwendung Gwibber hat weitere Funktionen für Linked In, Sina und Facebook erhalten. Außerdem gibt es einen Linpus-eigenen Youtube-Player.

Weitere Informationen finden sich auf der Produktseite. Die Distribution steht als DVD-Image zum kostenlosen Download zur Verfügung, sie kennt als Sprachversionen allerdings nur Englisch und Chinesisch (traditionell und vereinfacht). Für Umsteiger gibt es auch einen Installer, der unter Windows startet.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Linux Mint als Zweitsystem
Wolfgang Robert Luhn, 13.01.2018 19:28, 3 Antworten
Wer kann mir helfen??? Habe einen neuen Laptop mit vorinstaliertem Windows 10 gekauft. Möchte g...
externe soundkarte Kaufempfehlung
lara grafstr , 13.01.2018 10:20, 3 Antworten
Hallo Ich bin auf Suche nach einer externen soundkarte.. Max 150 Euro Die Wiedergabe is...
Prozessor-Sicherheitslücke Meltdown und Spectre
Wimpy *, 06.01.2018 10:45, 2 Antworten
Ich habe heute ein Sicherheitsupdate "ucode-intel" für openSuse 42.3 erhalten. Ist damit das Prob...
LENOVO ideapad320 Touchpad Linux Mint 18
Peter Deppen, 23.12.2017 16:49, 3 Antworten
Hallo, bin Linux Anfänger und habe das Problem, dass das Touchpad auf dem LENOVO ideapad320 mit L...
PClinuxOS
Günter Beckmann, 20.12.2017 09:51, 1 Antworten
Hi, LUC, hat jemand von Euch Erfahrung mit dem in Heft 12/2017 vorgestelletn PClinuxOS? Ich...