Linaro: Mega-Bündnis von ARM, Freescale, IBM, Samsung, ST-Ericsson und TI

Linaro: Mega-Bündnis von ARM, Freescale, IBM, Samsung, ST-Ericsson und TI

Neue Linux-Allianz

Marcel Hilzinger
03.06.2010 Ein Konsortium aus ARM, Freescale, IBM, Samsung, ST-Ericsson und Texas Instruments will sich unter dem Dach von Linaro für eine einheitliche Platform für Linux auf ARM einsetzen.

Die Non-Profit-Organisation Linaro hat sich das Ziel gesetzt, Open-Source-Entwicklung für ARM-Prozessoren einfacher und schneller zu machen. Dazu will man der drohenden bzw. bestehenden Fragmentierung von Linux-Tools und -Entwicklungen einen Riegel vorschieben und gemeinsam Tools und Treiber entwickeln, die dann über alle Geräteklassen hinweg genutzt werden können. Linaro sieht sich somit als Basis für sämtliche Linux-Geräte, egal ob Notebook, Desktop, Handy, BluRay-Player oder digitaler Fernseher, egal ob Android, MeeGo, Ubuntu (Distribution-X) oder WebOS.

Linaro wurde im März gegründet, der Schritt an die Öffentlichkeit erfolgte gestern im Rahmen der Computex. Die Projekt-Homepage findet sich auf linaro.org

Shuttleworth als Ideengeber?

Als Ziel will Linaro alle sechs Monate einen zertifizierten Kernel mit den zugehörigen Entwicklertools veröffentlichen. Die Namensgebung der Releases lehnt sich dabei an Ubuntu an, so soll das erste Release die Nummer 10.05 tragen (und in Kürze veröffentlicht werden). Die für den November geplante Version lautet 10.11 und die Mai-Version für 2011 heißt dementsprechend 11.05.

Ein detaillierter Bericht über den Launch von Linaro mit zahlreichen Bildern zu den Präsentationsslides findet sich auf netbooknews.de.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 1 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...