Neue Linux-Allianz

Linaro: Mega-Bündnis von ARM, Freescale, IBM, Samsung, ST-Ericsson und TI

Linaro: Mega-Bündnis von ARM, Freescale, IBM, Samsung, ST-Ericsson und TI

Marcel Hilzinger
03.06.2010 Ein Konsortium aus ARM, Freescale, IBM, Samsung, ST-Ericsson und Texas Instruments will sich unter dem Dach von Linaro für eine einheitliche Platform für Linux auf ARM einsetzen.

Die Non-Profit-Organisation Linaro hat sich das Ziel gesetzt, Open-Source-Entwicklung für ARM-Prozessoren einfacher und schneller zu machen. Dazu will man der drohenden bzw. bestehenden Fragmentierung von Linux-Tools und -Entwicklungen einen Riegel vorschieben und gemeinsam Tools und Treiber entwickeln, die dann über alle Geräteklassen hinweg genutzt werden können. Linaro sieht sich somit als Basis für sämtliche Linux-Geräte, egal ob Notebook, Desktop, Handy, BluRay-Player oder digitaler Fernseher, egal ob Android, MeeGo, Ubuntu (Distribution-X) oder WebOS.

Linaro wurde im März gegründet, der Schritt an die Öffentlichkeit erfolgte gestern im Rahmen der Computex. Die Projekt-Homepage findet sich auf linaro.org

Shuttleworth als Ideengeber?

Als Ziel will Linaro alle sechs Monate einen zertifizierten Kernel mit den zugehörigen Entwicklertools veröffentlichen. Die Namensgebung der Releases lehnt sich dabei an Ubuntu an, so soll das erste Release die Nummer 10.05 tragen (und in Kürze veröffentlicht werden). Die für den November geplante Version lautet 10.11 und die Mai-Version für 2011 heißt dementsprechend 11.05.

Ein detaillierter Bericht über den Launch von Linaro mit zahlreichen Bildern zu den Präsentationsslides findet sich auf netbooknews.de.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...